Sportler-Magersucht (Anorexia athletica), wie leicht meint ihr kann man erkranken?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Betrifft alles Sportgruppen, weil 100%
betrifft nur Fitnessstudiogänger, weil 0%
betrifft nur Ausdauersportler, weil 0%

2 Antworten

Betrifft alles Sportgruppen, weil

Ich glaube auch, dass durch die Bank alle Sportler betroffen sein können, da die meisten dahinter ja auch eine entsprechende Lebenseinstellung haben.

Betrifft alles Sportgruppen, weil

Es gibt sicher Sportarten, die mehr betroffen sind, aber generell betrifft es alle Bereiche.

Umfang verringern in 6 Monaten durch Ausdauer- und Krafttraining

Hallo zusammen Ich bin neu hier, habe nach einer ähnlichen gestellten Frage gesucht, leider nichts gefunden. Falls es doch eine solche Frage gibt, bitte ich um Entschuldigung. Mein Anliegen ist folgendes: Ich bin weiblich, 168cm und 67kg. Seit einem Monat gehe ich wieder regelmässig (3-4/Woche) ins Krafttraining. Ab heute ist das Cardiotraining dazu gekommen. Zu meiner Vorgeschichte, hatte früher Sportsucht kombiniert mit Magersucht, nachdem ich mich davon erholt hatte, bekamm ich ein Medikament und nahm innerhalb von kurzer Zeit 28kg zu. 10kg sind schon runter (in ca 6 Monaten), fühle mich aber überhaupt nicht wohl und will jetzt gesund eine athletische Figur bekommen. In diesem Monat habe ich an Gewicht nur 1kg verloren, aber enorm an Umfang. Tallienumfang verringerte sich von 77,5 auf 75cm und den Hüftumfang von 107 auf sagenhafte 98cm. Zu meiner Frage, ist es möglich innerhalb von 6 Monaten auf einen Tallienumfang von ca.65 cm und auf einen Hüftumfang von 92cm zu kommen? Und wie kann ich meinen Bauch straffen? Die Beine sind ziemlich straff geworden, doch der Bauch stört mich. Mein Trainingsplan habe ich heute mit dem Instructor wie folgt gestaltet: 1xWoche Kraft- und Ausdauertraining (jeweils 30min.) 3xWoche Ausdauertraining (Intervalltraining, welches ich jede Woche variiere, ca 45min.) 3xWoche Krafttraining (ganzkörpertraining, ca 30-45min.) Ernährung betreffend ist das Problem, dass ich eher zu wenig esse, aber habe eine von der Ernährungsberatung erstellter Ernährungsplan. Viel Gemüse, ein wenig Obst, Eiweiss und abends keine Kohlenhydrate. Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Und für eure Antworten bedanke ich mich bereits. Liebe Grüsse Saje

...zur Frage

Nutella schlimm bei Muskelaufbau?

Ist es schlecht jeden Morgen zusätzlich zum Porridge ein Vollkorntoast mit Nutella zu essen? Ich habe diese Woche ausprobiert es wegzulassen, dadurch aber ziemlich schnell wieder Hunger bekommen und es hat mir auch irgendwie gefehlt. Macht es überhaupt einen Unterschied bezogen auf den Muskelaufbau ob ich das Nutellatoast esse oder es durch etwas „gesünderes“ ersetzte?

Zu mir: Ich bin 17, 165cm groß und wiege 46 kg, bin also Untergewichtig und möchte durch Muskelaufbau zunehmen 

Danke schonmal

...zur Frage

Was ist mit der MKHF-Methode gemeint?

Hallo, wer hat schon mal etwas zu dieser Methode gehört? Mehr als das diese im Triathlon Verwendung hat weiss ich nicht.?

...zur Frage

Suche gute Abbildungen zu Dehn- und Stretchingübungen

Wer kann mir sagen, wo ich ein Poster (oder auch gerne Einzelblätter) mit brauchbaren Dehnübungen finde? Brauche diese Abbildungen für meine Sportgruppe und leider gibt es bei den "gängigen" Sportversandhändlern meiner Meinung nach keine gut umgesetzten Bilder. Hat jemand von euch einen Geheimtipp, oder bleibt mir nur der Weg eigene Bilder zu schießen?

...zur Frage

Nimmt man über Suppe genügend Nährstoffe auf um vernünftig trainieren zu können?

Meine Freundin macht zur Zeit eine Suppendiät. Sehr zu meinem Leidwesen. Ich befürchte ich würde zum Training nicht genug Nährstoffe bekommen und durch das lange kochen gehen die Vitamine usw. auch raus. Kann mir das jemand bestätigen?

...zur Frage

Wie wird Sportsucht definiert?

Gibt es eine klare Klassifizierung für Sportsucht? Muss ich mir Gedanken machen, wenn ich an einem Tag ohne Sport nach dem Essen am Liebsten trainieren möchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?