sportgerüchte

1 Antwort

  1. Wenn du deine Beine durchs Laufen beanspruchst, dann trainierst du die Muskelfasern, welche für die Ausdauer zuständig (rote Muskelfasern) sind und diese sind nunmal recht klein im Vergleich zu den anderen Muskelfasertypen ;) Du baust zwar Muskulatur auf, aber das macht sich nicht wirklich sichtbar. Guck dir einfach mal Ausdauersportler an, die haben Beine, welche nicht dicker als Zahnstocher sind.

  2. Wohl eher Ernährung und durchaus kann das etwas an den Genen liegen, wobei ich jetzt mal denke, dass das eher an der Ernährung liegt.

  3. Also Muskelmasse aufbauen und dafür Fett abbauen ist eig. nicht möglich, zumindest werden die Erfolge sehr auf sich warten lassen...

  4. Es gibt nicht "den Ernährungsplan", das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, jedoch gibt es gewisse allgemeine Dinge an die man sich orientieren kann:

Willst du Masse aufbauen, dann nimm viele Kohlenhydrate und Proteine zu dir.

Willst du deine Muskeln definieren bzw. einfach nur abnehmen, dann iss weniger Kohlenhydrate (und mach Ausdauersport).

Außerdem ist eine gesunde ausgewogene Ernährung wichtig, sprich nicht so viel fettiges Zeug essen, Obst und Gemüse natürlich zu sich nehmen etc...

Wie gesagt, das ist von mensch zu Mensch unterschiedlich und das ist ein ziemlich komplexes Thema.

danke für deine antwort :D hat mir sehr geholfen ;) bist du sportwissenschaftler oder so ?

ahm noch mal 2 fragen xD 1.... ich denk schon dass die gene wichtiger sind als ernährung xD bin zwar keine frau aber es gibt doch viele mädchen die von natur aus viel dickere beine haben als andere ... warum sollte das nicht fpr männer gelten?

  1. ahm wenn joggenn icht hilft wäre fahrradfahren dann was? weil vom prinzip ist es ja auch ausdauer... Aber die meisten fahrradfahrer deie ich kenne haben dicke waden .... also hilfts?
0
@LAAAAAL

Du kannst auch durch Fahrrad fahren deine Beine trainieren, aber ich würde dir Kniebeuge empfehlen -> sehr effektiv

Die Gene sind natürich wichtig, was den Körperbau betrifft, aber es kommt nunmal primär auf die Ernärhung an, schließlich wirst du keine dicken Beine bekommen wenn du nicht genügend isst.

Bei der Körpergröße und dem Körperbau geben die Gene nur eine Reaktionsnorm vor.

Beispiel: Die Reaktionsnorm deiner Körpergröße beträgt 1,70m-1,90m. Wenn du nun sehr viel isst wirst du 1,90m groß, wenn du sehr wenig isst und dir somit die Nährstoffe fehlen, dann wirst du nur 1,70m groß.

Das selbe trifft auch auf die Waden etc. zu...

Ich hoffe du hast das verstanden^^

Achso, ich bin kein Sportwissenschaftler. Ich beschöftige mich damit eig. sehr viel ;)

0

Von 1-3 ist alles ein unglaublicher Blödsinn, den du da schreibst!!! Der Fragesteller darf das ruhig als falsch ablegen - und als eine reine Mutmaßung eines ahnungslosen Anfängers ignorieren!

Punkt 4 ist hingegen korrekt - hat aber mit der Frage nichts zu tun!! Und der Rest deines Textes auch nicht...

0
@whoami

Oh Mann...

Bitte, erläuter mir meine Fehler. Ich bin sehr gespannt auf deine Antwort...

0

Was möchtest Du wissen?