Sportberufe ?

2 Antworten

Für Fitnesstrainer gibt es keine direkte Ausbildung! Dafür musst du Kurse und Prüfungen absolvieren! Dort gibt es dann auch nochmals unterschiede sprich C,B und A Lizenz bei einer A Lizenz bist du Fitnesstrainier und kannst in einem Fitnessstudio arbeiten mit einer B Lizenz bist du der Assistent des Fitnesstrainiers und C ist nochmals weiter drunter..bevor du die A Lizenz erhlaten kannst musst du schon die B Lizenz erhalten haben! Weitere Sportberufe sind z.B. Sport-und Fitnesskaufmann oder Sportfachmann, kannst allerdings auch was in die richtung vom physiotherapeuten machen! Im Internet sind viele hilfreiche seiten zu finden!

Ich hab spontan gedacht, dass du ja Sportwissenschaft studieren kannst, aber da reicht ein Realschulabschluss leider nicht aus. Der Vorteil wäre aber, dass du besser bezahlt wirst...

Ansonsten kannst du in Fitnessstudios eine Ausbildung machen. Was genau du dafür brauchst, sagt dir das Fitnessstudio bzw. das Internet. In der Ausbildung ist es dann so, dass du (die unten genannten) Lizenzen bekommst, denn dafür musst du sowohl theoretische, als auch praktische Kenntnisse erwerben. Der Vorteil bei einem Sportstudium wäre, dass du da den Fitnesstrainer sozusagen hinterhergeworfen bekommst (musst nur noch die Abschlussprüfung machen, weil du die Inhalte im Studium hast).

Ansonsten ist auch noch Physiotherapeut mit sportlichem Hintergrund.

Aber wie gesagt, wenn du einen gut bezahlten Beruf in sportlicher Richtung willst, kommst du um das Studium schlecht herum. Von den drei aufgezählten Varianten verdient der studierte Sportwissenschaftler mehr als der Fitnesstrainer und dieser mehr als der Physiotherapeut.

Hast du darüber nachgedacht vll. ein Fachabitur zu machen? Dann könntest du anschließend studieren.

Sportstudium?

Hallo, ich studiere seit 3 Semestern technische Redaktion in Aalen, ein Ingenieurstudiengang in mediale Richtung. Meine eigentliche Interesse ist aber der Sport. Den mach ich schon immer und auch die Trainingslehre hat mir in der Schule großen Spaß bereitet. Da die Arbeitsmarktlage und Bezahlung in den typischen Sportberufen nicht so attraktiv ist wollte ich einfach mal so in die Runde frage: Wo hat es euch so hinverschlagen nach eurem Sportstudium? Macht es Spaß an der SpoHo in Köln zu studiere (den Aufnahmetest hab ich schon und er gilt noch 1 Jahr) Ich bin ernsthaft am überlegen abzubrechen und in Köln anzufangen. Any Ratschläge, Inspirationen oder Tipps? Mfg

...zur Frage

Welche Weiterbildung/Fortbildung zum Start in die Fitnessbranche

Hallo zusammen,

Kurz zu mir: Ich heiße Markus und bin 29 Jahre alt. Ich möchte nun endlich raus aus dem Büro und "mein Hobby zum Beruf machen". Da ich mich einfach tagtäglich ohnehin mit dem Thema Ernährung und Fitness auseinadersetze möchte ich dies gerne hauptberuflich machen.

Ich habe mich jetzt auch schon wie wild im Netz auf die Suche begeben um den richtigen Start in diesen Bereich zu finden. Nun habe ich verschiedene Wege gefunden: Man könnte mit der Fitnesstrainer C-Lizenz bei der DFLV und darauf aufbauend dann die B-Lizenz.

Sehr interessant klingt für mich auch der Fitnessfachwirt, bei dem allerdings die Voraussetzung mind. 2 jährige Berufserfahung im Fitnessbereich sind, die ich leider nicht habe.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit direkt mit der B-Lizenz zu starten. Hier wird dann aber auch nochmal unterschieden zwischen Personal-Trainer und Fitnesstrainer.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:

  • Wer hat von euch schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht, also wer war auch in meiner Situation und kann mir vielleicht wertvolle Tipps für den Start geben?
  • Hat jemand von Euch vielleicht sogar schon den Fitnessfachwirt absolviert und weiss inwieweit man Berufserfahrung im Fitness Studio brauch (muss man fest angestellt sein oder genügt es da zu jobben)?
  • Wo genau liegen die Unterschiede vom Fitnesstrainer zum Personaltrainer?

    -Habt Ihr generell noch andere Tipps/ Ratschläge für mich um in dieser Branche Fuß zu fassen?

Besten Dank & Viele Grüße

Markus

...zur Frage

Welche Berufe gibt es (abgesehen vom Leistungssportler), die mit Sport zu tun haben?

Es muss kein aktiver Sport sein, sondern ein Beruf der mit Sport zu tun hat. Welche Jobs könnt ihr mir auflisten? Das würd mich wahnsinnig interessieren danke!!!

...zur Frage

Kennt ihr Sportberufe ? Ich möchte später einen Beruf ausüben, der etwas mit "Sport" zutun hat ..!

...zur Frage

In welchen Berufen kann man mit einem Sportmanagement Studium arbeiten?

Hi. In welchen Berufsfeldern kann man denn mit einem Sportmanagement Studium arbeiten? lg

...zur Frage

beruf mit sport

hey wollte fragen ob jemand einen beruf kennt in dem man sich sportlich beeinträchtigen kann. hab schon überall geschaut doch fine nichts...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?