Sportart - Körperherrschung lernen, Grundlagen im Sport lernen - Verein?

2 Antworten

Also ich hab mich jetzt nochmal informiert. Es gibt einen Turnverein hier. Aber der ist von 4 - 14 Jahren und er scheint extrem Leistungsorientiert. Das ist absolut nichts für mich als Anfänger. Klar man kann nicht sofort genau so gut sein wie die anderen im Verein. Aber in einem Leistungssportverein mit Sportschulen Vorbereitung und sonst was bin ich dann doch falsch.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit unter halbwegs Professioneller Aufsicht eben die oben beschriebenen Tricks zu erlernen?

Judo ist auch eine gute Idee, aber Kampfsport ist echt nicht mein Ding. Da war ich schon früher und hab schnell festgestellt das das nicht mein Ding ist.

Ich danke euch trotzdem schonmal für eure Antworten und freue mich auf mehr. ;-)

Geh in ein Turnverein! Du wirst es nicht bereuen :) Vor genau einem Monat hab ich mich auch entschlossen zu Turnen und es macht unglaublich viel Spaß. Obwohl ich schon den Front Lever und Rückwärtssalto aus dem Stand beherrschte lernt man dort viel neues und die Trainer sowie Mitglieder sind immer cool drauf.

Um die verschiedenen Saltos zu erlernen bedarf es keinem Training über Jahre :D Ich selber habe meinen Backflip im Alter von 13 Jahren im Sandkasten probiert und nach ungefähr 3 Monaten habe ich ihn aus dem Stand geschafft.

Körperbeherrschung ist eine Sache von Willen, Übung und Zeit. Das Training für den Front Lever z.B habe ich in diesem Jahr am 6.08 begonnen und am Ende Sempteber konnte ich ihn schon mit gespreizten Beinen für 3 Sek halten! Der Front Lever mit geschlossenen Beinen folgte eine Woche später.

PS: Ich trainierte immer drei Mal die Woche für ungefähr eine halbe Stunde.

Viel Spaß und Erfolg!

Also ich hab mich jetzt nochmal informiert. Es gibt einen Turnverein hier. Aber der ist von 4 - 14 Jahren und er scheint extrem Leistungsorientiert. Das ist absolut nichts für mich als Anfänger. Klar man kann nicht sofort genau so gut sein wie die anderen im Verein. Aber in einem Leistungssportverein mit Sportschulen Vorbereitung und sonst was bin ich dann doch falsch.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit unter halbwegs Professioneller Aufsicht eben die oben beschriebenen Tricks zu erlernen?

Judo ist auch eine gute Idee, aber Kampfsport ist echt nicht mein Ding. Da war ich schon früher und hab schnell festgestellt das das nicht mein Ding ist.

Ich danke euch trotzdem schonmal für eure Antworten und freue mich auf mehr. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?