Sportärztliche Untersuchung beim Hausarzt?

1 Antwort

Das kommt auf den Umfang, den Hintergrund der Untersuchung und auf die Ausrichtung des Hausarztes an. Mein Hausarzt zb. hat ist selbst Sportler und hat auch Sportartsspezifische Kenntnisse. Geht es nur um eine Sportliche Tauglichkeitsprüfung so kannst du diese auch bei den meisten Hausärzten machen lassen. Dort wird in der Regel dann ein Ruhe sowie Belastungs EKG, Blutdruckmessungen und Blutuntersuchungen ausgeführt. Probleme im Herz-Kreislauftrakt würden sich hier dann schon zeigen. Wobei die Anmerkung von 0815Runner stimmt das in der Regel das Belastungs EKG schon bei 150/170 Watt abgebrochen wird. Möchtest du eine Leistungsdiagnostik ausführen lassen mußt du schon den Sportarzt bzw. spezielle Institutionen aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?