Sport und Ernährung, ich kapier es nicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Reduzieren des kfa erfolgt primär über die Ernährung. Die sollte ausgewogen aber Kalorienreduzierter sein. Minimiere die kh denn die sind sehr kalorienreich. Das bedeutet natürlich auch weniger Nascherei. Das Ausdauertraing verhilft dir dann genuegend Kalorien zu verbrauchen. Hier ist die Intensität entscheidend. Eine Eiweissreiche Ernaehrung in der Diaetphase ist ratsam um keine Muskelmasse zu verlieren bzw.weitere Muskelmasse aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Antwort bereits selbst gegeben: "ich mache seit gut 2 Monaten Sport" - in 2 Monaten kannst du keine großen (sichtbaren) Veränderungen an deinem Körper erwarten. Wenn das so einfach wäre, dann gäbe es wohl keine Untrainierten mehr!

Mein Tipp: ernähre dich weiterhin so, das sieht schon mal gut aus. Versuche aber nicht, dich "krankhaft gesund zu ernähren" - da kann mal leicht in ein Extrem kippen. Wichtiger aber als die Ernährung (im Detail), ist das Training. Bleib dran und hab Spaß am Sport, dann wirst du einerseits ewig dabeibleiben und natürlich auch die dementsprechenden Fortschritte bemerken!

Viel Erfolg weiterhin, Walter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich möchte etwas abnehmen"- Cardiotraining einbauen "mehr Muskeln"- also mehr Muskelmasse: Muskeln ausreizen. Ca. 5-8 Wiederholungen bis Erschöpfung, ausreichend Erholung, genügend Eiweiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?