Sport trotz Ödematisierung und Bandreizung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sich Medizinische Ratschläge aus dem Internet holen ist eine Sache die mit sehr viel Vorsicht zu geniessen ist. Denn als Laie und aus der Ferne kann keiner dein Verletzungsbild beurteilen. Und deinen Heilungsprozess kann auch keiner beurteilen. Von daher trifft Wurststurms Antwort den Nagel schon auf den Kopf ! Das musst du mit deinem behandelnden Arzt klären. Nur der kann das beurteilen. Und Freibriefe für eine sportliche Betätigung können wir hier keine ausstellen. Es ist mit Sicherheit unglücklich wenn zwei Ärzte in so einem Punkt vollkommen gegensetzliche Meinungen vertreten. Generell kann man festhalten das der Schmerz ein Warnzeichen dafür ist das im schmerzenden Bereich irgendetwas nicht i.O. ist. Wenn du im alltäglichen Bewegungsablauf noch leichte Schmerzen hast, dann würde ich persönlich den verletzten Bereich noch etwas schonen. Optional kannst du natürlich ausprobieren dich zu belasten. Du merkst dann ja wie es sich verhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja genau, warum die Ärzte fragen, wenn man doch wildfremde im Internet fragen kann. Die wissen schon alles. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von targaryenfan
23.11.2015, 13:06

Habe meine Frage bearbeitet, wurde aber noch nicht geändert. Ich war schon bei zwei unterschiedlichen Ärzten und beide haben ne andere Meinung. Der eine sagt, ich soll auf jeden Fall sport machen und der andere, dass ich mich unbedingt schonen muss. Deshalb wollte ich noch allgemein mal im Internet fragen. Deine Antwort hilft jedenfalls sehr.

0

Was möchtest Du wissen?