Sport trotz Ödematisierung und Bandreizung?

2 Antworten

Ja genau, warum die Ärzte fragen, wenn man doch wildfremde im Internet fragen kann. Die wissen schon alles. 

1

Habe meine Frage bearbeitet, wurde aber noch nicht geändert. Ich war schon bei zwei unterschiedlichen Ärzten und beide haben ne andere Meinung. Der eine sagt, ich soll auf jeden Fall sport machen und der andere, dass ich mich unbedingt schonen muss. Deshalb wollte ich noch allgemein mal im Internet fragen. Deine Antwort hilft jedenfalls sehr.

0
39
@targaryenfan

Niemand im Internet kann dir helfen, sorry, denn wie soll man eine qualifiziertere Antwort geben als ein Arzt, der deine Verletzung begutachten kann? Wenn du dir nicht sicher bist musst du pausieren.

0

Sich Medizinische Ratschläge aus dem Internet holen ist eine Sache die mit sehr viel Vorsicht zu geniessen ist. Denn als Laie und aus der Ferne kann keiner dein Verletzungsbild beurteilen. Und deinen Heilungsprozess kann auch keiner beurteilen. Von daher trifft Wurststurms Antwort den Nagel schon auf den Kopf ! Das musst du mit deinem behandelnden Arzt klären. Nur der kann das beurteilen. Und Freibriefe für eine sportliche Betätigung können wir hier keine ausstellen. Es ist mit Sicherheit unglücklich wenn zwei Ärzte in so einem Punkt vollkommen gegensetzliche Meinungen vertreten. Generell kann man festhalten das der Schmerz ein Warnzeichen dafür ist das im schmerzenden Bereich irgendetwas nicht i.O. ist. Wenn du im alltäglichen Bewegungsablauf noch leichte Schmerzen hast, dann würde ich persönlich den verletzten Bereich noch etwas schonen. Optional kannst du natürlich ausprobieren dich zu belasten. Du merkst dann ja wie es sich verhält.

umgeknickt - schlimm?

hallo an alle! ich bin vor nun fast 4 wochen beim fußball umgeknickt. ich konnte noch einigermaßen weitertrainieren, am tag danach hatte ich jedoch starke schmerzen. da es einen weiteren tag später schon viel besser war bin ich nicht zum arzt gegangen, habe auch normal trainiert. obwohl ich bei normalem gehen keine schmerzen mehr habe ist seitdem mein knöchel (oder der teil neben dem knöchel) angeschwollen. jetzt meine fragen: ist es normal, dass die schwellung so lange bleibt? bzw woher kommt sie genau? was kann ich tun, damit sie weg geht? kühlen oder salbe hab ich schon probiert... ist es schlimm, wenn ich weiterhin ganz normal sport mache?

...zur Frage

Außenband durch, aber kaum Schmerzen. Kann das sein?

Hallo, Ich bin vor einer Woche umgeknickt und hatte Anzeichen auf einen Bänderriss. Deshalb bin ich ins Krankenhaus und die meinten nach der Behandlung es sei ein Außenbandriss. Die ersten Tage bin ich auf Krücken gelaufen, jetzt laufe ich nur mit meiner Schiene, aber habe kaum schmerzen. Meine Frage ist kann das überhaupt seien, dass das ein Bänderriss ist und wenn ja warum soll ich 6 Wochen kein Sport machen ohne schmerzen ?

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

meniskusriss- wie siehts mit sport aus ?

heute wurde zusätzlich zu einem kapselriss im knie per MRT ein meniskusriss diagnostiziert- wahrscheinlich (zu 95% meinte der radiologe) wird es operiert werden müssen- an diejenigen die erfahrungen damit haben: wann kann man nach der op wieder mit belastung und sport anfangen ? die erste zeit wird ja durch physiotherapie geprägt.. sind die prognosen gut um wieder dauerhaft ohne probleme sport auszuüben ?

ein problem ist noch leider, dass ich 4 wochen auf diese diagnose gewartet habe- fragt sich ob der riss noch größer wird und die chancen auf sport mit der zeit sinken

...zur Frage

Langwierige Sprunggelenkprobleme

Vor ca. 6 Wochen bin ich beim Fußball irgendwie umgeknickt bzw. Fuß verdrehte sich. Das führte zu starken Schwellungen am Außen- und auch Innenfuß. Als ich in der Notaufnahme war, sagten sie mir es ist ein Überdehnung bzw. Riss von ein oder mehreren Bändern. Nachdem der Innenfuß ziemlich blau wurde, war es wohl ein Bänderriss. Am Außenfuss dann eher eine Überdehnung Nun nach 6 Wochen sah der Fuß fast wieder normal aus, lediglich um die Knöchel war noch eine leichte Schwellung zu erkennen. Also ich diese Woche wieder im Training war, konnte ich eigentlich ganz normal mitmachen. Am nächsten Morgen waren die Schwellungen leider größer, Schmerzen waren aber nicht wirklich Vorhanden.

Was ratet ihr mir mit dem Fuß zu unternehmen? Kann ich weiter (dosiert) mittrainieren oder sollte ich warten bis die Schwellungen komplett verschwunden sind? Das würde aber sicherlich noch einige Wochen dauern. Wie kann ich den schon häufiger umgeknickten Fuß wieder stabilisieren? Mfg

...zur Frage

Meniskusteilentfernung

Hallo Leute,

hatte im Jänner 2012 eine vordere Kreuzbandruptur und einen Korbhenkelriss. Beides ist nach 3 wochen operiert worden. Hatte danach 6 Wochen eine Ranger-Schiene. Verlauf war eigentlich komplikationslos. Bin viel Rad gefahren und war auch Physiotherapie. HAtte immer wieder ein leichtes Stechen, dachte, dass das normal ist, weil die OP ja erst ein paar Monate her war.

Bin dann doch noch mal ins Krankenhaus und hab ein MRT machen lassen. Dieses zeigte wieder einen Meniskuseinriss am Hinterhorn. Obwohl ich keinen "Unfall" hatte. Der Innenmeniskus wurde am 19. Dezember 2012 teilweise entfernt. bzw meinte der ARzt, dass er mehr wegschneiden musste als vermutet, weil die Naht nicht gehalten hätte.

War einige Tage nach der OP wieder fähig, rumzugehen. Hab für mind. 4 Wochen absolutes Sportverbot und soll 3 Wochen nach der OP mit Physio anfangen.

Das Knie hat einige Tage nach der OP eigentlich nicht mehr wehgetan bzw nur minimal. Heute tut es wieder viel mehr weh. :-(

Dass das ganze noch länger weh tun wird, ist mir klar. Aber ist "normal", dass der Schmerz so variiert? Also einmal gar nix und am nächsten Tag dann viel mehr (obwohl ich keine großartigen Belastungen hab).

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Schmerzen bei Bänderdehnung trotz 5 Wochen Pause?

Hallo ihr, Ich bin am 28.05. beim Fußball umgeknickt. Montag darauf dann direkt zum Arzt und die Diagnose Außenband überdehnt bekommen. Jetzt habe ich seit dem komplett auf Sport verzichtet und wollte eigentlich zusammen mit den anderen in die Vorbereitung starten. Allerdings habe ich bei einigen Bewegungen noch immer Schmerzen und Joggen geht auch nur langsam. Mein Arzt meinte eigentlich nach zwei Woche würde ich schon nichts mehr merken und nach 4 dürfte ich wieder Sport machen. Einen neuen Termin hab ich erst in 3 Wochen bekommen. Kann mir jemand sagen ob das bei so einer Verletzung normal ist und wie lange ich denn jetzt noch Pause machen soll? Kann ich wirklich noch gar keinen Sport machen? Wir fahren bald ins Trainingslager und ich wäre echt gern dabei.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?