Sport trotz Knieproblemen

1 Antwort

Primär solltest du natürlich mit deinem Arzt abklären was und in welcher Form an sportlicher Betätigung möglich ist. Schwimmen, abgesehen vom Brustschwimmen bietet sich hier recht gut an. Das angesprochene Paddeln wäre auch möglich. Je stärker die Muskulatur ist, desto mehr können die Gelenke natürlich entlastet werden. Von daher wäre mit dem Arzt auch mal abzuklären in wie weit du ein Muskelstärkendes Beintraining einbinden kannst.

Wer kennt sich mit Osgood Schmatzer Knie aus?

Hallo zusammen

Mein Sohn ist 9 Jahre alt.Er spielt seid seinem 4 Lebensjahr Fußball. Vor 2 Wochen wurde bei ihm Osgood Schlatter im Knie festgestellt.

Der Orthopäde sagt kein Sport mehr, ein anderer sagt Sport aufjedenfall weiter machen. Für meinem Sohn ist eine Sportpause sehr hart und er ist so unausgeglichen .Ich habe natürlich Angst das es durch den Sport schlimmer wird oder auch spätere Schäden enstehen.

Was sind eure Erfahrungen?

Bin bisschen überfordert😏


...zur Frage

Wieso schmerzt ein eigentlich gesundes Knie?

Ich grüße euch,

Ich hatte vor 3,5 Jahren eine Patellaluxation und habe seither Schmerzen. Diese treten hauptsächlich auf wenn Druck im stärkeren Maße (z.B. Treppen steigen, Sport generell) ausgeübt wird. Ich war natürlich auch schon bei Ärzten. Das Fazit: mehr Sport machen. Das ist mit Schmerzen allerdings nur bedingt möglich. Ich habe viele Fachärzte aufgesucht und das Knie wurde immer als gesund attestiert. Lediglich die Kniescheibe sei locker. Dies ist jedoch beidseitig der Fall, nur am betroffenen Knie stärker. Egal welche Behandlungen und Therapien ich mache, Fortschritte simd quasi keine vorhanden.

Hat denn von euch einer ähnliches erlebt oder hat Tipps für mich?

Ist das alles evtl auch nur Kopfsache?

MfG Maxi

...zur Frage

Was für Knie-Bandagen sind für Sportler am besten?

Ich hab immer wieder mal leichte Probleme mit dem rechten Knie, und möchte nun doch mal so eine Knie-Bandage ausprobieren. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen damit? Welche Sport-Bandage könnt ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Ist Tartan schlecht für die Knie?

Habe mal gehört, daß man bei Knieproblemen nicht grade auf einer Tartanbahr laufen gehen soll. Stimmt das? Schadet es dem Knie? Wo sollte man dann laufen, wenn man knieprobleme hat?

...zur Frage

knie nicht abbiegbar bis zum Gesäß( hocke nicht möglich)?

hallo ich bin neu hier und hoffe ich bin hier richtig zu meinem problem: meine knie knacken schon seit 1 halben Jahr das heißt wenn ich meine knie ganz bis zum Gesäß abbiegen möchte/muss (wegen sport) knacken meine knie sehr heftig. bis vor 9 wochen da konnte ich meine knie nicht mehr abbiegen (hatte so ein gefühl, dass sich mein knie innerlich verschiebt) da machte ich mir beim Orthopäde einen temin aus doch dieser sagte mir, dass ich nur flüssigkeit im gelenk habe. er hatte mir auch noch gesagt, dass dies bis zu zwölf wochen andauern wird, bis der schmerz sich löse. doch ich habe bedenken, dass diese schmerzen wieder weggehen, da ich schon seit 4 wochen diesen schmerz spüre und keine verbesserungen in Sicht sind was soll ich nur tun bitte um antworten meine eltern glauben, dass die schmerzen nicht mehr vorhanden sind und fahren mich nicht mehr zum arzt. der einzige arzt ist der schularzt den ich besuchen kann : aber wie soll es weitergehen kann ja nicht selbst zum arzt fahren und muss nächste woche zu meinem sport training ich hatte auch vor vier wochen noch einen sport unfall (deshalb was habe ich meniskusriss oder etwas anderes 

viele grüße 

...zur Frage

Ist Buckelpisten fahren schlecht für die Knie?

Ist es wirklich so schlecht für die Knie, wenn man oft Buckelpisten fährt und die richtige Technik hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?