Sport trotz einer LEICHTEN Gehirnerschütterunng?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich hatte auch eine leichte gehirnerschütterung bei einem spiel erlitten. ich wurde nur ausgwechselt, weil ich aufstehen wollte und wieder zu boden ging. Den nächsten Tag hielt ich mich mit dem sport noch zurück aber die tage ddanach machte ich wieder normal sport. An deiner Stelle würd ich mich nicht überlasten und einfach nur locker laufen gehen. ;)

Halte dich an die Aussage des Arztes/in. Das ist das Beste, denn der Arzt/in kennt dein Krankheitsbild am besten. Sport dann auch erst ausüben wenn du dich wirklich gut und fit fühlst.

Ein befreundeter Arzt sagt Grundsätzlich 4 Wochen Pause bei einer leichten Gerhirnerschütterung. Da sollte man kein Risiko eingehen wegen möglichen Spätfolgen.

Was möchtest Du wissen?