Sport treiben mit Muskelkater?

2 Antworten

Es wäre besser, du würdest auf Sport verzichten, solange du Muskelkater hast. Verschaff deinen Muskeln lieber etwas Ruhe, zum Beispiel durch Wärme oder zur Entspannung der Muskeln einen ausgiebigen Saunabesuch!

Also eine moderates Training ist bei einem Muskelkater zwar machbar, jedoch wäre es schon nicht schlecht wenn du dem Muskel/deinem Körper hier etwas Ruhe gönnen würdest. Vor allem wenn du einen sehr heftigen Muskelkater hast.

Zerrung, Muskelkater?

Vorgestern haben wir im Sportunterricht Step-Aerobic gemacht und mussten auch viel ''herumspringen''... seitdem tut mir der rechte Unterschenkel weh. Ich dachte erst es wäre Muskelkater, aber dann müsste mir der linke Unterschenkel ja eigentlich auch weh tun, aber das ist nicht der Fall. Und ich habe den Eindruck, dass es heute sogar noch schlimmer geworden ist. Eigentlich tut jede Bewegung weh und beim Treppenlaufen ist es am schlimmsten. Was könnte das sein?

LG

...zur Frage

Ist Muskelkater ein Schutzmechanismus für die Muskulatur?

Will einem der Körper mit einem Muskelkater sagen jetzt mach mal Pause? Ist das eine art Schutzmechanismus für die Muskulatur?

...zur Frage

Hat man als Anfänger immer so lang Muskelkater?

Also ich bin 15, männlich und habe meistens (wenn ich mal Muskelkater habe) den min 3 Tage. Geht das nach längerem Trainieren weg? Also das der Muskelkater nach einem Tag Ruhepause am nächsten weg ist? Oder kann man auch mit Muskelkater trainieren?

Also eigentliche Frage: Kann/soll man auch noch mit Muskelkater trainieren gehen?

mfg FreewaySchorle :)

...zur Frage

Bei Muskelkater weitertrainieren oder lieber pausieren?

In der Zeit zwischen dem letzten harten Training und dem "zukünftigen Muskelkater" hat man zwar schon diese kleinen Muskelrisse, aber man spürt dies doch erst etwas später. Allerdings weiß man da ja noch nicht wie stark der Muskelkater sein wird, oder ob man vielleicht überhaupt einen haben wird. Aber wie soll man sich am besten in dieser "Zwischenphase" verhalten? Man weiß ja nicht, dass man eigentlich pausieren sollte ....

...zur Frage

Schmerzen der Muskeln in den Oberschenkeln und Oberarmen

Mein Mann hat Ostern eine Radtour unternommen und hatte darauf hin Muskelkater.Dieser Muskelkater,wenn er einer war,ist bis heute nicht weg sonder immer schlimmer geworden.Mein Mann kann nicht alleine vom Stuhl aufstehen noch aus dem Bett aufstehen.Die Arme bekommt er nicht bis oben gehoben. Er hat dabei sehr starke Schmerzen. Wenn er steht kann er gehen.Der Arzt hat nun einige Blutuntersuchungen angestrebt was aber von Woche zu Woche dauert. Das einzige was festgestellt wurde war eine erhöhung der Entzündungswerte ( CK)??Auch ist er sich nicht sicher zu welchem Fachgebiet er meinen Mann überweisen soll.Neurologie,Ortopädie oder was.

Mit freundlichem Gruß Klarabella

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?