sport nach kaiserschnitt??

1 Antwort

Mach alles, was der OP-Narbe keine Schmerzen bereitet. Mach soviel, wie Du und Deine Familie ertragen können.
Wenn Du noch stillst, hast Du weniger Kraft (wie in der Schwangerschaft). Treibe den Sport dann noch nicht so intensiv. Das hemmt die Milchproduktion. Die Trainingsdauer ist weniger ein Problem. Das regulierst Du einfach über Wohlbefinden.
Muskulaturtraining im Sinne von Kräftigung oder Erhöhung des Tonus (Bauch und alles andere, was den Rumpf stabil hält). Suche Dir Übungen für obere, untere und seitliche Bauchmuskulatur, aber auch alle möglichen Gesäß- und Rückenmuskeln (vgl. Rückenschule). Google hilft gewiss.
+ Ausdauertraining (Laufen, Radfahren, Skilaufen...) Beginne mit Spaziergängen mit Laufeinlagen und steigere nach und nach auf Läufe mit Gehpausen. Wenn es Quälerei wird, mach langsamer. Die Leistungsfortschritte gehen anfangs recht schnell. Bereits nach drei, vier Läufen geht es leichter. Beginne nur nicht zu schnell. Reguliere Tempo und Dauer nach Wohlbefinden. Wenn Du noch stillst, viel viel trinken.
Ähnlich machst Du das auf dem Rad oder Heimtrainer. Wechsle geringe mit höheren Widerständen ab, so dass es Dich nicht quält. Lieber erst die Dauer steigern, dann die Intensität. Mit den 10 Pfund, die noch übrig sind, ist das wie mit einem Autotank: Mehr tanken als fahren macht den Tank voller, nur fahren und (fast) nicht tanken geht nicht lange gut. Etwas weniger tanken als fahren reduziert den Überbestand sinnvoll und alles funktiniert gut. Ein leichtes Hungergefühl ist dabei kein Schaden (nicht in der Stillzeit).
Eine Stunde AnfängerJogging braucht ca. 500 kcal, also die Energie einer 100g Tafel Schokolade.

Am unteren bauch abnehmen???hilfe!!

Hallo leute!

nun melde ich mich hier an und hoffe eauf eine frage die mir jemand genau beantworten kann.. Ich war damals etwas dicker und mache nun seit 2 jahren spoß, täglich. Ich geh ins fitnessstudio und 2x die woche kickboxen. ich möchte einen schönen definierten körper bekommen. habe auch meine ernährung umgstellt esse keine kohlenhydrate und so ziemlich nur eiweißreiche produkte. also ich hab einen leichten ansatz von muskeln am oberen bauch..aber dann sieht man von der seite einen ''hubel'' ich würde es als speck bezeichnen und ich weiß einfach nicht was ich machen soll.. hoffe ihr habt tipps wie ich das weg bekomme..

Lg

...zur Frage

Könnte man sich die Lunge per OP vergrößern lassen?

Ich weiß die Frage klingt nun doof, aber KÖNNTE man sich die Lunge operieren lassen um eine größere / bessere Ausdauer beim Sport zu haben?

Die Frage ist nicht ob es Sinn macht oder wie hoch das Risiko wäre, sondern ob es überhaupt machbar wäre.

Wenn ja: Könnte das nicht für Ausdauersportarten missbraucht werden (auch wenn die eh schon hart trainieren)

...zur Frage

Beine straffen mit Hometrainer?!

Hallo.

Mein Ziel ist es meine Oberschenkel zu straffen. Dafür mache ich seit etwa einem Monat mehr Sport und gehe jede Woche öfters Joggen. Nun möchte ich zusätzlich noch mit meinem Hometrainer trainieren. Doch wie oft und wie lange pro Einheit sollte ich den Hometrainer nutzen? Jeden Tag, bis auf das Wochenende?

Ich möchte straffe aber KEINE muskelöse Oberschenkel, sodass ich meine Kleidergröße behalten kann!

Danke für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Täglicher Muskelaufbau und Ausdauersport

Hallo Zusammen Ich habe jetzt endlich Sommerferien in der Schule und für den Sport jeden Tag Zeit. Nun wollte ich mal fragen, ob denn täglicher Muskelaufbau und/oder Ausdauertraining gesund sind? Meistens habe ich MO & DI & DO & SAM früh morgens auf dem Hometrainer Ausdauer gemacht und anschliessend mein Workout. Zusammen ergab das 1-1.5h, wo ich mich ausgepowert hab. Jetzt hab ich gelesen, dass man von MO-SAM trainieren kann. Kann mir jemand ein Tipp geben? Soll ich Body-Workout und Ausdauer trennen oder einfach dann nicht die gleichen Stellen beim Workout trainieren? Danke für Eure Ideen und Tipps:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?