Sport nach einem Herzinfarkt?

2 Antworten

Erstmal ist hier wichtig zu wissen wie schwer der Herzinfarkt war bzw. ob unter Umständen sogar Bypässe gesetzt werden mußten. Generell ist auch ein moderater Ausdauersport nach einem Herzinfarkt empfehlenswert da das Herz Kreislaufsystem durch den Sport angeregt wird. Kraftsport ist nach einem Herzinfarkt mit Vorsicht zu geniessen was aber auch mit der Schwere und Ursache des Infarktes in Zusammenhang steht. Hier sollte er generell sein Trainingsvorhaben/intensität auf jeden Fall mit seinem Cardiologen besprechen. Der weiß hier natürlich am besten Bescheid. Ich nehme mal an das er seit dem auch Medikamente nehmen muss ( Blutverdünner eventuell Betblocker ) Dies muß auch mit berücksichtig werden, da Betablocker von vorne rein schon den Puls senken.

Drei- bis viermal wöchentlich ein moderates Laufprogramm im mittleren aeroben Bereich von maximal ein bis eineinhalb Stunden Dauer gilt als gesund. Du kannst aber auch langsamer oder weniger oft laufen. Bespreche dich vorher mit deinem Kardiologen, was du beachten musst.

Herzmuskelentzündung - komische Symptome nach 3 Monaten, 2. Rückfall

Mein Mann hat eine Herzmuskelentzündung mit Perikarderguß. Zuerst wurde Erguß gefunden (2 cm), dann Wasser in Lungen, dann sagten die Ärzte, dass er Lungenentzündung hat (am Ende war es doch Herzmuskelentzündung). 2 Mal war er im Krankenhaus. Nach dem ersten Aufenthalt ging es ein bißchen besser, aber nach 2 Wochen hatte er einen Rückfall mit starken Schmerzen im linken Oberbauch. Noch mal 12 Tage. Erstes Mal - Antibiotiken, Schmerz-, Entzündungshemmemdes Mittel, 2. Mal haben die Ärzte vermutet, dass es von Viren kommt. Alles wurde durch Cortison und Beta-Blocker ersetzt. Es ging ihm sehr schnell besser, Erguß ging komplett weg. 3-4 Wochen nach dem Krankenhaus schon wieder Rückfall. Er hat sich doch geschont! Schon 10 Tage geht ihm langsam schlechter. Vor 5-6 Tagen hat er Bluttest gemacht. Alles war OK, außer CRP 18. Dann war er auch zu Untersuchung im Krankenhaus. Der Arzt hat Ultraschall, EKG gemacht, auch irgendwelchen Bluttest auf Viren. Alles super, er kann langsam normales Leben anfangen, ohne Sport zuerst. Cortison abgesetzt, Beta-Blocker weiter langsam absetzen. Jetzt hat er starke Schmerzen im rechten Brustkorb und wie immer, Atemnot. Irgendwo gehen will er nicht, weil er sagt, wird sowieso nix gemacht. Liegt und wartet. Ist das alles bedenklich? Was kann ich tun? Auch warten bis es nicht mehr auszuhalten? Oder bis er für Friedhof reif ist? Vielen Dank!

...zur Frage

Schmerzen am Schienbeinansatz - Wachstum ???

Hallo,

wie ihr vielleicht schon wisst bin ich 14 Jahre alt, und spiele 5-6 mal die Woche Fussball.

Seit ca. 1 1/2 Jahren spüre ich am Schienbeinansatz schmerzen.

Die schmerzen treten/traten auf, nach der Halbzeit, also nach kurzen Pausen, wenn ich wieder anfange langsam zu joggen; nach dem Spiel/Training wenn ich geschafft bin; nach dem Sport einfach...

Ich glaube das liegt am Wachstum, was meint ihr ? Ausserdem, wisst ihr was man dagegen tun könnte, weil sowas ja wohl recht häufig ist, da ja viele in dem Alter solche Wachstumsschmerzen haben ?!

...zur Frage

3 Facher Bänderriss kein Gips?

Heute beim Sport wurde ich im Sprung geblockt und bin mit voller Kanne umgeknickt.
Den gleichen Fuß hatte ich vor nicht einmal einem Jahr gebrochen (Wachstumsfugenfraktur). Die Schwellung war so groß wie ein Tennisball. Im Krankenhaus meinte der Doktor das alle drei Bänder durchgerissen sind und mein Sprunggelenk hängt. Das einzige was ich bekommen habe war ein Verband xD
Sie meinten das ich mir eine Schiene kaufen soll und die Geschichte hat sich, nach sieben Wochen Therapie blalaal. Ich habe gerade die alte Schiene von meinem Vater die meinen Knöchel quasi zerquetscht , sollte ich diese Schiene lieber wegtun bis ich meine eigene kaufe oder ist es besser sie oben zu lassen. Was haltet ihr von der ganzen Sache ? Irgendwer viellecht schon Erfahrung :)

...zur Frage

Krav maga oder was anderes ?

hallo ich würde gerne Krav maga machen nur hat ein Freund von meinem Vater gesagt ich soll das bloß nicht machen da dies ein Sport ist wo man jemand töten kann . Die gehen dort an den Kehlkopf etc. . Er hat mir geraten Jiujutsu zu machen. Erfahrung hat er wirklich den er hat in 3 verschieden kampfsportarten den schwarzen Gürtel und kennt fast alle Vereine hier und hat auch gesagt das selbst der Trainer vom Krav maga gesagt hat es ist kein guter Sport. Was soll ich machen? hat vlt. jemand von euch eine Erfahrung gemacht ?

Meine Vorstellungen sind ein Verein wo man 1 mal die Woche hin geht und keine Turniere etc. macht. Dies bietet das Krav maga an was mich auch sehr überzeugt hat.

...zur Frage

Muskelfaserriss im oberschenkenl....wann wieder leichten sport anfangen

Hallo ..... heute vor genau 3 wochen hab ich mir im oberschenkel an der vorderseite einen kleinen muskelfaserriss zugezogen...... also ich bin seit ca. 1 woche wieder schmerzfrei was gehen, kurzes leichtes joggen und treppensteigen angeht, und hatte heute eig vor mit meinem vater joggen zu gehen, sozusagen als leichtes aufbautraining... wir laufen ca 20 min in wirklich langsamen tempo, aber ich bin mir gar nicht sicher ob ichs schon versuchen soll, ich hab so angst dass es wieder passiert :-(( hat vlt jemand erfahrung mit dem thema und kann mir seine einschätzung wiedergeben? ..... Soll ich vlt noch eine woche warten? mein arzt meinte ich könnte nach 3 wochen wieder langsam anfangen.... lg sharky

...zur Frage

Ist es sinnvoll mich für den Studiengang Fitnessökonom einzuschreiben?

da ich vorraussichtlich im juli meine fachhochschulreife machen werde, stellt sich mir langsam die frage was ich studieren möchte. da für mich schon immer klar war ,dass ich etwas studieren möchte, was viel mit sport zu tun hat, scheint mri dieses studium eigentlich ideal. mein problem bei dieser sache ist nur die Bezahlung und die Chancen auf dem arbeitsmarkt. kann mir da jemand erfahrungen mitteilen?? ich denke ich brauche nicht zu studieren um nachher doch jeden cent zweimal umdrehen zu müssen.... danke schon mal im vorraus :-) gruß SuCasa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?