Split Trainingsplan effektiv?

1 Antwort

klar kannst du das machen, viele wege führen nach rom.

3 Stunden Fitnessstudio zu viel?

Hallo Leute!

Also ich habe folgendes Problem und zwar ich gehe seid jetzt knapp 2 Monaten ins Fitnessstudio ich hab jetzt erst meinen 2 Trainingsplan da man den Plan immer 6-8 wochen durch machen soll wurde mir so vom Trainer gesagt. Ich mache einen ganzkörperplan der alle Muskelgruppen beinhaltet und für jede Muskelgruppe habe ich zwei Übungen ausser Bauch da hab ich nur eine Übung für den ganzen Plan brauche ich etwa 3 Stunden plus vorher 10 Minuten aufwärmen auf den Laufband. Nun habe ich in verschiedenen Internet foren gelsen das 3 Stunden viel zu viel sind da jede Muskelgruppe 48 stunden zu Erholung brauch und auch während des Trainings irgendwelche Homone ausgeschüttet werden wo das bei zu langen training dann nicht gut sei. Zu mir ich bin Männlich 19 jahre alt und mein Trainingsziel ist der Muskelaufbau also bisschen Bauchmuskeln, sixpack halt alles schön definiert ich will auch kein bodybuilder werden nur halt das es gut aussieht. jetzt habe ich angst das ich meinen Körper kaputt mache bzw durch die 3 stunden Training eher den negativen Effekt also weniger Muskelzuwachs erreiche. Ich gehe alle 2 Tage ins fitnessstudio also 3-4 die Woche. Ist es ja auch nicht so das ich danach Kaputt bin ganz im gegenteil mir macht das eigentlich nix ausser das ich manchmal keine Lust habe 3 stunden zu trainieren. Ich hatte auch schonmal an einen Splitt trainingsplan gedacht aber ich hab gelesen das für anfänger eher ein Gk Plan angebracht ist Ich sehe mich auch noch als Anfänger . Wie sieht ihr das und was könnte ich besser machen?

Danke im voraus

...zur Frage

KFA senken - Welches Training?

Hallo zusammen,

hätte mal wieder eine Frage an euch:

In den nächsten Wochen bzw. Monaten habe ich vor, meinen Körperfettanteil zu senken. Neben den dazugehörigen Grundlagen der Ernährung gehört natürlich auch das Training dazu. Zur Zeit betreibe ich Krafttraining mit dem Ziel des Muskelaufbaus.

Frage: Muss/Soll ich komplett auf Cardio-Training umsteigen, um schnellere bzw. bessere Ergebnisse erzielen zu können, oder kann ich mit dem Split-Muskelaufbautraining einfach weitermachen wie bisher, sodass sich meine Muskeln nicht abbauen?

Denn meine "Sorge" besteht darin, dass sich während dieses Zeitraumes meine Muskeln abbauen, wenn ich komplett Cardio mache. Sorge berechtigt oder nicht?

Wenn noch ein paar Übungen in den Antworten zu finden wären, wäre ich sehr dankbar!

Danke für nützliche Antworten ;)

...zur Frage

2er split dauert zu lange --> 3er split?

hallo, im moment bin ich vei einem 2ersplit trainingsplan beo 3maligen training pro woche. das problem ist jetzt das das training insgesamt mind 1 1/2hs dauert, eher 2..das ist zu lang oder? sollte ich lieber auf einen 3er split umsteigen? wie findet ihr mein jetzigen plan?

t1: brust-trizeps-schultern-waden

für die brust: flachbankdrücken,schrägbankkurzhanteldrücken,butterflys,und so eine mit 2 kabel zum bauchnabel ziehen für den trizeps: so runterdrücken mit falschrumer szstange am kabel, dasselbe noch auch mit so einem dicken seil, und dips für schultern: so kurzhanteln nach oben drücken, und seitheben für die waden: so mit den beinen auf die zehenspitzen stellen mit gewicht an der multipresse

t2: rücken - bizeps - unterarme - beine

für den rücken: breite klimmzüge zur brust, rudern an einer maschine, lastzug zur brust, und im liegen so eine hantel von hinterm kopf wieder drüber heben für bizeps: kurzhantelcurls,szstangen curls für unterarme: so die hand mit ner hantel hochrollen für beine: kniebeugen, so im liegen die waden hochheben

zu jedem Training kommt immer ein bisschen bauch dazu

danke für die hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?