Spikes Schuhe gegen das Ausrutschen auf gefrorenem Eis auf dem Boden im Winter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, nein, Spikes helfen dir leider dabei gar nicht. Diese Schuhe sind rein zum Laufen auf Wettkampfbahnen konzipiert. Sie wären auch viel zu instabil um länger damit zu joggen. Auch die Dämpfung verhält sich ganz anders. Es gibt spezielle Schuhe mit denen man im Winter auf Eis laufen kann. Hier werden auch zum Teil kleine Eisenstifte als Spikes eingesetzt. Allerdings ist der Schuh dann auch stabil und für längere Zeiten zum Laufen geeignet. Ich kann dir den Trailrunning-Schuh Arctic von Asics empfehlen. Der Hersteller Asics beschreibt ihn als: "Der wetterfeste Trail-Running-Schuh mit ganz besonderen Qulitäten für den Einsatz bei Eis und Schnee. Er ist ausgerüstet mit 7-mm-Spikenägeln die dann greifen und maximalen Halt geben wenn sie gebraucht werden." Ich kann nur sagen, dass der Hersteller nicht zu viel verspricht!

 - (joggen, Schuhe, Spikes)

Hallo Benschy, mit Spikesschuhen zu joggen, ist sicher nicht dauerhaft möglich. Die Sohlen sind zu dünn, die Schuhe zu kalt, und es wäre sicher auf Dauer nicht möglich solange mit Spikesschuhen zu joggen. Es mag zwar im Winter immer wieder vereinzelte Teilstücke oder kurze Streckenpassagen geben, auf denen man schlecht laufen kann, oder sogar ausrutschen könnte. Aber erstens muss man dort ja nicht unbedingt laufen, sonder man ja solche Stücke mal vorsichtig gehend "überschreiten", oder man läuft einfach eine bessere Strecke, oder lässt das Laufen mal bei widrigen Bedingungen einfach sein. Eher wäre bei solchen Bedingungen sicher auch Trialschuhe geeignet.

Spikes sind nicht für diesen Zweck ausgelegt.

Was möchtest Du wissen?