Spielt Religion für euch im Sport eine Rolle?

3 Antworten

Ich muß jetzt ehrlich gestehen, das die Religion bei mir im Sport keinen großen Einfluß hat, was nicht bedeutet das ich keinen Glauben habe. Der Sport ist das Messen der Leistungen von Menschen in verschiedenen Bereichen. Hier sollte fair miteinander umgegangen werden. Wenn Sportler sich vor dem Wettkampf/Training bekreuzigen oder noch ein Gebet absenden, dann ist dies vollkommen in Ordnung. Viele Sportler haben hier individuelle Rituale die er vor einem Wettkampf ausführt. Oder worauf genau zielt deine Frage jetzt ab ?

Ja teilweise auf das wie du sagst, aber mich würde halt auch intressieren, wie die anderern Religionen wie Muslimische Mitmenschen mit der Thematik umgehen.

Abgsehen von den Ritualen wenn man gläubig ist, voran glaubt ein sportler, (ausser an sich selbst, denn das muss er ja), wer gibt im kraft.

Wir Europäer zählen glaub ich nicht zu so stark glaubenen Menschen, das heisst nicht das wir überhaupt an nichts glauben, oder ungläubig sind.

ich möchte niemanden verletzten.

0

Für mich spielt Religion im Sport keine große Rolle. Ich weiß aber, dass das im Schulsport immer wieder zum Thema wird, wenn muslimische Mädchen und Jungen am gemischten Sportunterricht teilnehmen sollen. Vor allem der Schwimmunterricht ist dabei besonders "betroffen". Mich würde auch gern mehr dazu interessieren, vor allem wo ja gerade Ramadan ist, und muslimische Gläubige den Tag über fasten.

Es hat für mich keine Bedeutung und das hatte es auch vor meiner Zeit ohne Sport keine all zu große Bedeutung gehabt. Ich wurde nicht streng katholisch erzogen und ehrlich gesagt besuche ich die Kirche nur wenn es unbedingt sein muss. Ich glaube kaum, dass mich meine Religion im Sport besser machen würde.

Wie motiviert man Leute zum Sport, die sagen "Sport ist Mord"?

Ich kenn so viele, die sagen "Sport ist Mord", wenn sie jemanden sehen der Joggen geht oder sonst wenn es um's Thema Sport geht. Wie kann man ihnen am besten beibringen, das dieser Ausdruck nicht stimmt? Wie motiviert man sie auch Sport zu machen (vorallem wenn sie dringend sport treiben sollten)? vielen dank!

...zur Frage

Welche Kampfsportart eignet sich für mich?

Hey, ich bin 17 und hatte vor ein paar Monaten ein paar kleinere Probleme auf der Straße. Damals war ich noch eisiger Anfänger in Sachen Schlägerei usw. So wie jetzt immernoch :) Nach ein paar etwas härteren Auseinandersetzungen ging ich ins Fitnesstudio, um wenigstens etwas an Muskelmasse aufzubauen. Mich hat schon immer Kampfsport intressiert. Ich will einen Sport bei denen man seinen Aggressionen freien lauf lassen kann (Jedenfalls im Training). Ich dachte an Kickboxen oder MMA , wobei letzteres mir zuviel gekuschel am boden ist. Ich bin Koch im zweitem Lehrjahr und habe somit sehr wenig Zeit für Training bzw. dann spätere Tuniere usw. Danke für eure Antworten! LG Markus

...zur Frage

Nach wievielen Armzügen sollte man beim Brustschwimmen jeweils atmen?

Spielt es für die Geschwindigkeit beim Brustschwimmen eine Rolle nach wievielen Armzügen man immer wieder atmet? Ist man schneller, wenn man nach jedem Armzug atmet oder gibt es einen bestimmten Atemrhythmus mit welchem man am schnellsten ist? Oder spielt das gar keine Rolle?

...zur Frage

Ab welchem Alter spielt das Dehnen bei Kindern im Sport eine Rolle?

Ich hab bei einer vorigen Frage gelesen, dass es bei kleinen Kindern nach dem Training nicht notwendig ist, dass sich die Kinder dehnen müssen. Ab welchem Alter wird denn dann das Dehnen nach dem Sport wichtig. Kann man da eine bestimmte Altersgrenze nennen?

...zur Frage

was ist der beste fußballschuh?!

hallo leute wisst ihr was der beste fußballschuh ist? geld spielt keine rolle sie sollen perfekt für mich sein bitte um antwort

...zur Frage

Bodybuilding: Wie viele Wiederholungen für größere Muskeln?

Also meine Frage ist:

Wie viele Wiederholungen soll ich ausführen (bei 3 Sätzen) wenn ich gezielt meine Muskeln vergrößern will?

Meine Muskeln werden bereits sehr hart wenn ich sie anspanne, aber von der Größe könnten sie größer sein. Bisher trainiere ich mit 3 -4 Sätzen a ca 10 (-12) Wiederholungen. Heute habe ich angefangen mit einem etwas leichteren Gewicht 3 Sätze a 18 Wiederholungen zu trainieren. Ich hab gelesen, dass man 1 - 6 Wiederholungen macht (mit größerem Gewicht) um den Muskel fest und Stuekturiert zu machen. 8 - 12 Wiederholungen mit mittlerem Gewicht sollen den Muskel etwas fester UND etwas größer machen, also beides ein bisschen. Und 12 -20 Wiederholungen mit einem etwas leichterem Gewicht sollen den Muskel vom Volumem größer werden lassen. Da meine Muskeln bereits fest sind, ich sie aber unbedingt größer haben möchte, wäre letzteres für mich am besten?

Oder stimmt das gar nicht was ich gelesen habe?

Wie muss man genau trainieren (ich trainiere den ganzen Körper an Geräten, möchte aber explitiz arme, Brust, oberer rücken und Schultern größer kriegen) damit ich speziell auf das Wachstum der Muskeln hinaus gelange und erstmal nicht weiter auf Festigkeit?

Soll ich bei den 3 Sätzen á 18 Wiederholungen bleiben oder doch was anderes?

Ich weiß, dass Ernährung da eine große Rolle spielt und habe diese seit Beginn des Krafttrainings auch verändert um mehr Protein aufzunehmen usw... 

Neben dem Krafttraining (oder Bodybuilding) an Geräten mache ich auch Ausdauertraining am Crosstrainer, beides an verschiedenen Tagen, weshalb ich das Krafttraining zeitlich bedingt bisher nicht splitten kann (dann müsste ich entweder noch öfter trainieren gehen oder würde entsprechend die jeweiligen Muskelgruppen nur 1-max. 2 mal pro Woche trainieren).

Ich hab viel gelesen und mich eine Zeit lang informiert allerdings finde ich immer nur die Information, dass 8 - 12 Sätze am besten seien, da ausgewogen, aber nicht wie man trainieren muss wenn man mehr auf die Muskelgröße als auf dessen Festigkeit (da ich diese ja schon habe) hinaus will.

Wenn der Muskel größer aber weicher wird ist das auch nicht schlimm, das kann ich ja dann wieder etwas ändern aber momentan ist mein Ziel wirklich, die Muskeln größer zu machen.

Wenn ihr eine Zeitangabe machen könntet, ab wann ich ungefähr Resultate sehen kann ob ich mit der richtigen Zahl an Woederholungen trainiere, also die Muskeln größer werden, wäre das ebenfalls hilfreich.

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?