Spielt mein Sohn in der richtigen Mannschaft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da dein Sohn in der neuen Mannschaft spielen möchte und alles nicht so schlimm ist,wo ist das eigentliche Problem?Die zu ehrgeizigen Eltern? Wenn er jetzt ein paar Jahre nur gerade so mitkommt und nie der Beste ist liegt doch auch kein Problem vor.Trotzdem kann Sport Spaß machen und es bleibt auch noch die Steigerungsmöglichkeit-dein Sohn ist erst 10Jahre!

Beim Mannschaftsport gibt es ständige Höhen und Tiefen ob verletzungsbedingt, oder ob mal ein neuer Spieler statt deines Sohnes spielen wird,was zählt ist dabei zu bleiben und nicht zu kuschen. Übrigens ist für dieses (eher sehr kleine)Problem der Vereinstrainer zuständig und sicher Ansprechpartner Nr.1!

Was sagt er denn dazu? Fühlt er sich in der neuen Mannschaft wohl, oder will er zurück? Das ist das Einzige, wovon ich es abhängig machen würde.

Dass er sich erst mal gerade bei 1:1 zurück hält ist denke ich normal, das wird sich geben. Das ist ja schon ein ganz schöner Sprung, gerade in dem Alter.

Anton67 27.04.2010, 13:28

Er selbst möchte schon in der Mannschaft bleiben, trotz Akzeptanzproblemen mit einzelnen Mitspielern (mit den meisten klappt's aber). Er hat auch mit dem Großfeld absolut keine Probleme, sowohl Ausdauer als auch Schussdistanzen sind absolut okay.

0
Benny88 27.04.2010, 17:36

Seh ich absolut genauso, in dem Alter soll Fußball spaß machen sonst hat man später keine Lust mehr, egal wie hochklassig man spielt!

Hoffentlich hast du nicht mehr Ehrgeiz als dein Sohn und setzt ihn unnötig unter Druck, so kommts nämlich ein bisschen rüber...

0
Anton67 28.04.2010, 07:46
@Benny88

Kommt vllt. ein bisschen so rüber, ist aber nicht so. Uns ist nur wichtig das er sich wohl fühlt dabei. Und warum sollen wir nicht die Situation ein wenig genauer unter die Lupe nehmen und uns unsere Gedanken machen was für ihn das Beste (ist natürlich immer subjektiv) ist. Meines Ehrgeizes wegen müsste mir ja die derzeitige Situation, also !!gerade 10 J. alt und schon Großfeld!! viel besser gefallen. Ich möchte aber das er da spielt, wo er sich am Besten entfalten kann. Und da war/bin ich mir nicht sicher ob das der schnelle Wechsel in eine zwei Jahre ältere Mannschaft aufs Großfeld ist. Könnte ja sein das er da überfordert ist und er deswegen die Lust verliert.

0

Ich d er s sich d weil er doch i der l Saison n zieml kl war und jetzt durch d v a hat er in d E2 einen ziemlich grossen w hingelegt was ihn hinsichtlich g doch z belastet.

Benny88 27.04.2010, 17:29

Nochmal auf Deutsch bitte!!

0
Pistensau1980 28.04.2010, 12:39
@Benny88

Du hast den Witz nicht verstanden. Lies mal die Frage aufmerksam durch ;-)

0

Was möchtest Du wissen?