Spielt es eine Rolle beim Hürdensprint wieviele Hürden man umstößt?

1 Antwort

Man versucht "tief" zu bleiben, das führt aber auch bei den "Profis" dazu, dass sie einige Hürden mehr oder minder berühren. Wenn man so aus dem Rythmus kommt, kann es zu einer Serie kommen, dass mehrere Hürden gekippt werden. Da kommt man am besten davon, wenn man gleich mit dem Schwungbein (mit Absicht) eine Hürde kippt, da muss man nicht so hoch, (gewinnt man an Geschwindigkeit), anderseits gefährdet man das Knie vom Nachziehbein nicht. Merke aber, dass die Hürdensprinter alle groß gewachsen und alle ziemlich kräftig sind, damit fällt ihnen nicht so schwer zw. den Hürden die ziemlich großen Schritte durchzuziehen. Nach einer Hürde "fliegen" sie nicht um länge zu gewinnen, sondern schlagen sie das Schwungbein gleich zum Boden, damit sie die Geschwindigkeit beibehalten können.

Sprungkrafttraining-wie oft?

hallo zusammen, ich bin 16 jahre alt , 1,85m groß (standing reach: 2.38m) und spiele basketball. mir fehlen bis zum standartring ca. 4 cm, also um dunken zu können noch eine ganze menge. deshalb habe ich jetzt angefangen mit sprungkrafttraining: wadenheber, tiefe Kniebeugen mit 4kg kurzhanteln in beiden händen, klositz, und beckentlifts. wie oft soll ich diese übungen in einer woche machen, (jeden zweiten tag?) und wieviele wiederholungen? speziell wadenheber, wie oft und wieviele wiederholungen? hat jmd. verbesserungsvorschläge für mein training oder noch andere übungen, die man zu hause ohne geräte machen kann? dann habe ich gehört, dass 30% der sprungkraft aus dem oberkörper kommen, welche körperteile trainiert man hierzu am besten? ich hoffe auf eine baldige antowrt, sodass ich voll mit dem training durchstarten kann :D und bedanke mich im vorraus recht herzlich. MfG Monds2

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?