Spezielle Netze für Kinder Beachvolleyball?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, wie im Hallenvolleyball solltest du die Bedingungen an die Fähigkeiten der Kinder angleichen.

In der Halle hast du die Staffelung der Netzhöhen:

U12 : 2,05m (w+m)

U13 : 2,10m (w+m)

U14 : 2,15m (w+m)

U16 : 2,20m (w); 2,24m (m)

U18 : 2,24m (w); 2,35m (m)

U20 : 2,24m (w); 2,43m (m)

Sehr entscheidend ist vor allem auch die Größe der Spielfelder.

Mit Baustellenband und Kunststoffheringen kann man die 8x8 m-Spielfeldhälften verkleinern/unterteilen.

Bei U12 bis teilweise U14 reicht ein 4x4m bzw 4x6m -Feld (2 Felder pro Anlage).

Ab dann Schrittweise vergrößern: 6x6m, 6x8m, schließlich 8x8m.

Möglichst immer quadratische, oder längsgezogene Feldformen verwenden.

Felder, die mehr breit, als tief sind, fördern nicht die Erarbeitung des im Beachvolleyball typischen "engen Spielkonzeptes".

Bei den ganz Kleinen würde ich auch noch auf die Beachregeln verzichten, zumindest was die Art der Ballberührungen angeht.

Viel Spass mit den Kids!

Das Fachgeschäft gibt Auskunft und auch was es kostet.Da würde ich Hingehen.

Tolle Antwort! Wäre Infant nicht von selbst drauf gekommen!

0

Was möchtest Du wissen?