"speckiger" Bauch durch zu wenig kcal (2000+)?

1 Antwort

Kalorien sind nicht so wichtig wie die Tatsache, woraus die Kalorien bestehen. Speck bekommt man allerdings schon durch zu viele Kalorien, bzw. durch zu viele Kohlenhydrate.

Ich verstehe Deine Rechnung nicht 100%ig,aber wenn Du 2700kcal/Tag brauchst,nur 2000 zu Dir nimmst und noch 3000 fürs Training verbrauchst-trainierst Du unter Grundumsatz.Und dann bewegt sich garnichts mehr.

Außerdem kann  man kein lokales Fett wegtrainieren und Du bist schon sehr schlank:177cm,65kg.Da dauert es noch länger als zb bei mir.Ich war wirklich dick!Meine Nahrung besteht hpts aus Gemüse,Obst,Hülsenfrüchten,Nüssen,Fisch,Reis, Hafer,Eiern und Fleisch.Irgendwie geht es inzwischen sehr langsam, aber ich brauche öfter mal neue Löcher für die Gürtel....

KHs aus Getreide/Brot, habe ich selber festgestellt,sind kein gutes Mittel zum Abnehmen.1.treibt es auf (Backtriebmittel!) und 2. wird Stärke in Zucker umgebaut-und der macht definitiv dick.Gemüse und Äpfel sind besser.Ich esse kein Brot/Backwaren mehr.

0

Bauchmuskel stört?

Hey! Ich weiß die Überschrift klingt vielleicht etwas seltsam aber ich hab ein kleines/großes Problem. Ich hab mich belesen wie man einen flachen Bauch bekommt und hab dann angefangen meinen Bauchmuskel zu trainieren, nur ist mein Bauch jetzt mega seltsam geformt😕🤔 Beim oberen Teil meines Bauchmuskels (über Bauchnabel) sieht man die Muskeln richtig herausstechen aber leider sieht es einfach nur fett aus😑 dann bei meinen Bauchnabel geht es rein und dann wieder (nicht ganz so extrem wie oben) raus!!! Jetzt zur Frage was wäre hilfreicher um das wegzubekommen oder auszugleichen : 1. weiter Bauchmuskeltraining zu machen 2. nur Ausdauertraining. Falls es irgendwie wichtig ist: bin weiblich, 13 Jahre alt, wiege 37Kg und bin 155 cm klein. Mir ist durchaus bewusst, dass ich untergewichtig bin aber unser Schularzt hat gesagt es ist alles in Ordnung solange ich regelmäßig esse und das tue ich 

...zur Frage

Abnehmen am Bauch, Hüfte (männlich)?

Guten Abend liebe Forumer,

ich hab leider das Problem als Mann (24j.), dass mein Bauch und Hüfte in den letzten Monaten extrem gewachsen ist. Wenn ich mich im Spiegel ansehe sieht das ziemlich ekelhaft, wobei zu erwähnen ist das Männer eher selten die Birnen-Form annehmen.

Habt ihr ein paar effektive Ernährungstipps für mich? Wie viel Kalorien sollte ich täglich/wöchentlich verbrennen? Reicht das Laufen im Fitnessstudio aus oder habt ihr weitere Tipps für mich?

Ich habe leider auf diesen Gebiet keinerlei Erfahrung, da ich eigentlich bis jetzt mit mein Körper ziemlich zufrieden war, (hab Jahrelang Fussball gespielt). Leider komme ich wegen meinen Studium nicht mehr dazu und das Ergebnis trage ich jetzt an mir.

Besten Dank schonmal.

...zur Frage

Figur wie Kylie Jenner bekommen?

Also hallo erstmal zu mir: Ich habe Übergewicht. Ich bin 1.65 und wiege 72 kg. Ich gehe 3 mal die Woche zu mrs sporty ( dort macht man Übungen wie Kniebeugen mit Gewichten von ungefähr 5kg etc).. Ich habe bis jetzt noch nicht abgenommen und ich glaube das liegt an meinem Essverhalten. Kann mir jemand sagen was man genau essen kann also Beispiele für Frühstück, Mittag und Abendessen? Und gibt es Übungen durch die man so eine Figur wie Kylie Jenner bekommt also großen runden po, Flachen Bauch und schlanke Beine? Danke im vorraus


...zur Frage

KFA senken

Hi, bin w, 1,57 und ca. 54 kg schwer. Ich denke, ich habe eigenltich eine ganz sportliche Figur. Nicht zu dürr. Auch Muskeln sind da. Allerdings sind sie etwas im Verborgenen :-) Ich gehe 6x die Woche ins Studio. Zur Zeit mache ich 10 min aufwärmen, ca, 45 min Gerätetraining ( Oberkörper ) dann 60 min Cardio ( Fahrrad oder Stepper, immer im Wechsel) , am nächsten Tag dann das selbe aber Gerätetraining nur Beine + Po. Tag drauf dann Bauch und Rücken, und dann wieder Arme, ......... aber immer die 60 min cardio. Manchmal auch nur 30 min Geräte. Hab auch schon probiert mit 1 Tag NUR geräte und 1 Tag nur Cardio. Also Abwechslung ist schon drin. So ca. alle 3-4 Monate ändere ich mein Trainingsablauf. Dazu muss ich sagen ich esse auch nicht viel: Morgens 1 Apfel und 1 Joghurt, Mittags Gemüse mit Fleisch und 1 Joghurt ( und manchmal ne Hand voll Gummibärchen :-) und Abends nochmal gemüse mit Fleisch oder einen Salat. Die Sache ist, dass es ja heisst man sollte mehr verbrauchen als zuführen um den KFA zu senken, aber das müsste bei mir ja so sein, aber irgendwie tut sich nix ...

...zur Frage

Anabole Hormone beim Training

Ich hab gelesen dass nach 30 min Training die Ausschüttung von anabolen Hormonen ihr Maximum erreicht und nach ca 45 min sinkt. Danach werden katabole Hormone ausgeschüttet.

Was ich gerne wissen würde ist, 45 min pro muskelgruppe od pro training

wenn ich Brust und Trizeps trainiere hab ich für beide jeweils 40 min Zeit oder 40 für Brust und Trizeps zusammen ???

...zur Frage

Ausdauer aufbauen

Ich mache jetzt seit einjähriger Pause wieder regelmäßig Sport bzw. beginne damit(einmal wöchenlich Tennis, Schwimmen, radfahren). Beim tennis habe ich nach ca. 40 min ein rictiges Tief, bin plötzlich total langsam und total müde. Habe momentan wenig Ausdauer. Liegt das daran?Oder auc an der Ernährung vorm Training? Und sind Schwimmen(ca. 45 min) und Radfahren(ca. 60 min) optimal, um meine Ausdauer zu stärken für das Tennis spielen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?