Sonnenbrille für Skilanglauf: dunkle oder helle Gläser?

1 Antwort

Hallo Elly, das kommt auf's Wetter drauf an! Wenn die Sonne scheint, brauchst du natürlich eine dunkle Brille, weil Sonne und Schnee stark blendet und du deine Augen davor schützen solltest. Wenn es schneit oder bedeckt ist, nehme ich immer eine Brille mit orangefarbenen Gläsern. Da ist nicht alles nur weiß in weiß, sondern wirklich etwas kontrastreicher. Und wenn ab und zu mal die Sonne kurz durchkommt, helfen die Gläser auch gegen die große Helligkeit. Und bei den modernen Brillen kann man ja auch immer die Wechselscheiben mitnehmen und unterwegs umstecken, wenn es nicht mehr gehen sollte.

Pilot-Bindung für Klassisch?Vorteile???

Ein namhafter Langlauf-Equipment Hersteller bietet seit kurzem auch sein Pilot-System für die Klassichen Ski und Schuhe an.
Weiß von Euch jemand ob es Vorteile mit diesem System beim klassisch-Laufen gibt?
Hat es schon jemand ausprobiert?

...zur Frage

Wo kann man als Hobby-Langläufer Biathlon mal ausprobieren?

Hallo :)))
Ich bin Hobby-Langläuferin, aber ein großer Biathlon-Fan! Schaue mir das auch immer im TV an, die Deutschen sind mom. ja richtig gut in Form :)
Da ich Biathlon auch gerne selbst mal ausprobieren möchte, richte ich mich mit meiner Frage an Euch: wo kann man den mal ein Schnupper-Biathlon oder so was machen, als Biathlon einfach mal einen halben Tag lang ausprobieren? Ist das überhaupt möglich?

...zur Frage

Wettkampftemperaturen

Hallo Wintersportler

Bei Skilanglauf World Cup Rennen gibt es genaue Regeln, ab welcher Mindestaußentemperatur ein Wettkampf stadtfinden darf. Am kältesten Punkt der Strecke in 1,5m Höhe über der Schneeoberfläche muß die Themperatur mind -20 Grad Celsius betragen.

Wie schaut es eigendlich bei Skilanglaufmarathonrennen aus. Gibt es eigendlich auch hier Mindesthemperaturen?

Der Hintergrund ist folgender: Am letzten Wochenende fand der König Ludwig Skilanglaufmarathon (Rennen des FIS Marthoncups) stadt. Bei Startemperaturen von sage und schreibe -28 Grad Celsius. Das so etwas nicht unbedingt Gesundheitsfördernt ist, ist sicherlich einleuchtend.

Nun reisen die Einen (Profi- oder Semiprofisportler) an, der Preisgelder wegen. Die Anderen habe lange und hart dafür trainiert und reisen eigendlich des Erlebnis wegens an. Sollte der Veranstalter aus Sorgfalltsplicht sollche Rennen bei derart tiefen Temperaturen nicht eigendlich absagen - und die Startgelder fürs nächte jahr gutschreiben?

Hoffe auf rege Teilnahme Mfg der OSSI

...zur Frage

Welche Sonnenbrille zum Beachen?

Ich brauche eine Sonnenbrille zum Beachen, meine ist heute kaputt gegangen. Welche ist zu empfehlen und auch bezahlbar?

...zur Frage

Windsurfen mit Sonnenbrille?

Macht es Sinn bei starker Sonneneinstrahlung mit Sonnenbrille zu surfen? Oder verliert man die bloß ganz schnell...

...zur Frage

Normale Sonnenbrille oder Skibrille beim Skifahren?

Was bevorzugt ihr beim Skifahren , eine normale Sonnenbrille oder eine Skibrille mit Band?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?