Sollte man eine Tüte beim Joggen tragen?

2 Antworten

Jo, da habe ich auch schon jemanden bei uns im Studio erlebt der sich bevor er auf dem Stepper gegangen ist doch tatsächlich Oberkörpertechnisch mit Zelofan eingewickelt hat. Du darfst Schwitzen nicht mit der Verbrennung von Kalorien verwechseln. Durch das stärkere Schwitzen was du über die Folie erfährst verlierst du nur Flüssigkeit, die du später wieder zunimmst. Körperfett reduzierst du dadurch nicht. Das Schwitzen hat nur den Sinn die Körpertemperatur zu senken, damit diese nicht bedrohlich ansteigt. Kalorien verbrennst du über eine intensive Bewegung die du über einen längeren Zeitraum ausführst. Und das ist unabhängig vom Schwitzen. Du könntest auch nackt joggen und gar nicht schwitzen. Mit der richtigen Intensität und einer angepaßten Ernährung würdest du dabei auch abnehmen.

Sehr gute Antwort! Manche Leute gehen davon aus, dass eine erhöhte Körpertemperatur (durch den großen Flüssigkeitsverlust) mehr Fett verbrennt. Da kennt der Schwachsinn keine Grenze! Lieber mal eine Kühlweste anziehen, damit der Körper mal richtig Kalorien zum heizen raus knallen muss. Dass wäre effizient.

0

Abnehmen, sind 700-750kcal am Tag sehr schlimm, dazu noch jeden Tag eine halbe Stunde Sport?

Ich nehme jetzt schon seid bald 3 Monaten ab bzw. Bin auf Diät, aber mache mir ganze Zeit sorgen weil ich soviel darüber lese das wenn ich endlich mal dünn bin ALLE Kilos wieder drauf kommen werden und ich nichts dagegen machen kann

...zur Frage

Ist das richtig?

Hallo ich möchte gerne abnehmen (fett) und bin da ein absoluter Neuling, bin 23j / 1,70m / ca.63 kg. Körperform V (Sportliche figur) Ziel: Sixpack

Esse morgens um 8 uhr:

2x Rühreier (1 TL Olivenöl, Pfeffer)

2x Eiweißbrot (1 scheibe, 144kcal, Fett 6,2g, Ge fett 0,7g, Kohlenhydrate 7,6g, Zucker 1,2g, Ballaststoffe 5,5g, Eiweiß 11g, Salz 0,68g)

dazu 2x Hähnchenbrust Scheiben (1 scheibe, 18 kcal, fett 0,3g, Fettsäuren 0,1g, Kohlenhydrate 0,1g, zucker 0,1g, Eiweiß 3,5g, Salz 0,33g) bisschen Butter auch.

Ich hoffe das ist in Ordnung? 1 Glas Granatapfelsaft Ich nehme 50ml weniger als eine Portion ( 99kcal, Kohlenhydrate 22,8g, davon Zucker 22,8)

Mittagessen um 12-13 uhr (unterschiedliches essen) meist Salat mit Gurke, Rote Bete und Dressing(1EL Wasser, 1EL Minz Essig, 1EL Olivenöl, 1TL Aceto Balsamico und Kräuter) wenn vorhanden 4 Streifen Hähnchengeschnetzeltes

Oder Gemüsepfanne aus der Packung

Abends 18 uhr 250g Magerquark mit 1/2TL Honig

Training jeden Tag um 9uhr, 13-14 uhr jeweils, schnelles gehen ca 6,5 Kilometer gesamt 13 Kilometer (kann auch mehr sein)

Alle 2 Tage zusätzlich (erstmal wenig) Bauchmuskel Training , joggen (kurze) Strecke

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Wie sollen die Arme beim Laufen oder Joggen schwingen?

Man sieht da ja die unterschiedlichsten Laufstile: manche Jogger schwingen die Arme seitlich vom Körper, gegengleich von vorne nach hinten, und manche Läufer schwingen die Arme richti von außen nach innen vor den Oberkörper (was meiner Meinung aber nicht besonders gut aussieht, und wahrscheinlich auch nicht richtig ist). Wie sollten die Arme beim Laufen richtigerweise schwingen?

...zur Frage

Werde ich schneller im Sprinten , wenn ich beim Joggen manchmal sprinten ????

Hallo, werde ich schneller wenn ich beim Joggen manchmal sprinte , dann 1 Minute locker weiter laufen und dann nächster Sprint. Sollen die Pausen länger sein , in denen ich locker weiter laufe ??? Werde ich dadurch schneller und kriege auch Ausdauer ???

Bin dankbar für jede Antwort

mfg ronaldo1

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?