Sollte ich jedes Jahr einen Belastungstest machen?

1 Antwort

Von den Krankenkassen her steht dir alle zwei Jahre ein Gesundheitscheck zu, der von den Kassen übernommen wird. Im Jährlichen Intervall kannst du dies zwar auch machen, hier muß dann unter Umständen aber eine medizinische Notwendigkeit vorliegen da es sonst sein kann das das EKG auf deine eigene Kostenkappe geht ( der Arzt weiß hierüber natürlich am besten Bescheid. Da also nachfragen.) Ob du das Belastungs EKG nun jährlich durchführen möchtest liegt im Endeffekt an dir. Wenn du Probleme mit Bluthochdruck oder anderwertigen Herz-Kreilsauferkrankungen hast würde ich dies auf jeden Fall jährlich machen.

Warum haben Rugby Spieler oft so verkrüppelte Ohren?

Womit hängt das zusammen? Mir ist das zum ersten Mal bei der Rugby WM im letzten Jahr aufgefallen, und nun da ich mehr interessiert bin, fällt mir das immer wieder auf.

...zur Frage

Besenreiser durch Krafttraining oder Gewichtsabnahme?

Ich habe bis vor einem Monat sehr übertrieben Kraftsport gemacht (vor allem Squats mit Gewichten). Meine Beinmuskeln sind bis dato auch immer sehr stark gewachsen, anscheinend hab ich mich auch nicht gut aufgewärmt, ... jedenfalls ist mir seit diesem Jahr aufgefallen, dass ich ein paar neue Besenreiser am Oberschenkel dazu bekommen habe. Im Winter und vor einem Jahr, wo ich noch keinen Kraftsport gemacht habe, hatte ich nur einen kleinen Besenreiser durch einen Sturz. Und nun kamen viele dazu? Ich habe durch den Sport die Ernährung umgestellt und hatte dadurch 2-3kg abgenommen, ohne es zu wollen. Durch ein paar Probleme mit den Schultern habe ich den Sport eingestellt und versuche nebenbei wieder an Gewicht zu zulegen, da ich erst 50kg und Normalgewichtig war und jetzt 48kg wiege und leicht untergewichtig bin

ja ich nehme die Pille, aber mit der hatte ich jahrelang nie einen Besenreiser bekommen, die sind erst da seitdem ich halt Sport gemacht habe und ob sie jetzt weiterkommen, kann ich noch nicht so richtig einschätzen... ich hoffe nicht das sie durch die Pille kommen.

ich freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Bundespolizei Belastungs EKG?

Ich muss bei der ärztlichen Untersuchung der Bundespolizei ein Belastungs EKG bestehen. Zu mir, ich bin 182 groß und wiege rund 71 Kg und betreibe Leichtathletik; Sprints und Weitsprung (falls es eine Rolle spielt)

Ich wurde nur leider noch nicht ganz schlau, wie genau so ein EKG nun abläuft und was gemessen wird? Nur die Herzfrequenz? Des Weiteren, wie kann man dadrauf trainieren mit Auddauerlaufen, hat jemand Tipps oder einen Trainingspaln wie oft sollte man laufen sollte und welche Strecke?

...zur Frage

Schmerzen nach Bänderriss vor fast 1 Jahr?

Hallo Vor rund einem Jahr habe ich mir beim Handball einen Bänderriss beim Handball zugezogen. Ein MRT wurde auch gemacht mit dem Befund : Außenband gerissen, Innenband Teilriss, Kapsel gerissen, Syndesmosenband stark gezerrt. Darauf hin habe ich Thombosespritzen bekommen und musste 4 Wochen eine Schiene tragen und bekam Lympfdrainage. Mir wurden aber keine Krücken gegeben und ich sollte in den 2 Wochen bevor ich die Schiene bekam mit Verband den Fuß auch voll belasten. Ich habe dann längere Zeit mit Schiene spielen müssen weil die Schmerzen schlimm waren. Außerdem wurde mir zur Wahl gestellt ob ich mich Operieren lasse was ich verneint habe. Die Behandlungsmethode des Arzt kam mir selber auch seltsam vor..

Meine Frage: Ist es richtig dass ich nach 1 Jahr immer noch Belastungsschmerzen (vorallem beim Lauftraining und Treppen steigen) habe? Was sollte ich am besten tun? Die Schiene wieder tragen beim Training?

...zur Frage

Hallo, Ich habe vor einem Jahr einen Amateurvertrag für 2 Jahre unterschrieben une will nach einem Jahr wechseln was gibt es da für Möglichkeiten ?

...zur Frage

Was tun wenn ein Mitschüler gegen Knöchel gesprungen ist, seitdem nur leicht weg getan hat aber auf einmal starke schmerzen verursacht?

Hey ich habe ein Problem! Ein Mitschüler ist mir letztes Jahr gegen mein Knöchel gesprungen seitdem tat er nur leicht weh aber seit heute morgen habe ich einfach nur noch schmerzen im Knöchel. Mein Knöchel war/ist nicht geschwollen (ich war nicht beim arzt)! Dazu meine Frage: Sollte ich lieber zum Arzt gehen (auch wenn der mich nicht ernst nimmt!)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?