Sollte ich das Muskeltraining am Bein aufgeben, wenn ich es schlanker haben möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Nein musst du nicht. Wenn die Beine "unschön" dick sind liegt das in erster Linie am Fett unter der Haut. Das Fett kann eine ganze Menge des Umfangs ausmachen. Bei einer durchtrainierten, dünnen Personen passt eine ausgeprägte Beinmuskulatur in der Regel gut zum Gesamteindruck.
  2. Dein Vorschlag klinkt schon gut. Je weniger Wiederholungen bei höherer Last du machst desto mehr trainierst du auf eigentliche Kraft. Dadurch werden zum einen deutlich mehr Kalorien verbraucht zum anderen wird der Muskel außerdem dünner sein, obwohl er mehr Kraft besitzt.
  3. Je größer der Muskel desto mehr Kalorien sind nötig zum Einsatz der Muskulatur. Bei der Auswahl der Übung sollte auch beachtet werden, dass der Einsatz mehrerer Muskeln bei einer Übung auch mehr Energie fordert. Du solltest deshalb komplexe Übungen den einfacheren Übungen am Gerät vor ziehen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) nein,mache dein training ganz normal weiter.setzte deinen schwerpunkt allerdings auf das ausdauertraining,wenn du an körperfett abnehmen möchtest.um die vorhandenen muckis zu behalten reicht dann auch am anfang ein ganzkörperplan den du ca.2mal die woche ausführst.

2.) 3sätze,8-12wiederholungen

3.) du kannst nicht an bestimmten körperstellen abnehmen.abnehmen tust du nur durch ein energie defizit am ende des tages ! wie du trainierst und wie du dich ernährst entscheidet dann darüber,was du abnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eine allgemein gültige Antwort auf deine Frage ist aufgrund der von dir zur Verfügung gestellten Informationen leider nicht möglich.

Warum sind deine Oberschenkel dick? Hast du zu viele Muskeln und willst die Beine deshalb etwas schlanker? Dann musst du aufhören zu trainieren.

Ist an den Oberschenkeln noch ein bisschen zu viel fett? Dann solltest du unbedingt weiter trainieren, denn nur so wirst du auch dieses fett abbauen können.

Um abzubauen ist es wichtig ein Energiedefizit zu erreichen, du musst also mehr Kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst. Unterstützt durch das fortgesetzte Training und den Muskelaufbau (mehr Muskeln brauchen auch mehr Kalorien) wirst du dein Ziel schneller erreichen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?