Soll man im Sommer überhaupt mit Kopfbedeckung laufen?

4 Antworten

Auf alle Fälle nicht in der prallen Hitze laufen! Im Schatten läuft sichs eigentlich ganz gut mit einem dünnen Stirnband zum Schweißfang, und wenn du wirklich eine komplette Kopfbedeckung tragen möchtest, dann empfehle ich die die speziellen Läufer-Caps, mit ganz viel Netz!

In den meisten Fällen reagiert der Kopf bzw. das Gehirn sehr sensible auf eine starke dirkte Hitzeeinstrahlung. Die Kopfbedeckung absorbiert die direkte Sonneneinstrahlung und soll dich bei einem Training in der prallen Sonne vor einem Sonnenstich schützen. Ähnlich wie es die Bewohner in der Wüste handhaben, die sich da ja vollkommen vermummt in der Sonne bewegen. Natürlich sollte ein Sportler bei großer Hitze schon sehr vorsichtig trainieren. Gerade dann wenn eine Sportarten ausgeführt wird, wo du permanent den Sonnenstrahlen ausgesetzt bist. Je nach Empfindlichkeit ist hier eine Kopfbedeckung schon ein Muß. Wichtig natürlich genügend Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. Ansonsten wenn es der Zeitrahmen zu läßt am besten zu einer Ziet trainieren wo die Sonnenentwicklung nicht mehr gar so extrem ist.

Würde ich dir schon empfehlen aus den Gründen, dei der Jürgen gemacht hat!Mein Tip ist nur es gibt gan leichte Kopfbedeckungen mit vielen Netzteilen, die eine Belüftung ermöglichen so etwas finde ich ganz gut, dann gitb es auch keinen hitzestau!

Soll man wirklich mit dunkler Sportkleidung im Sommer laufen?

Ist es wirklich besser im Sommer mit dunkler, oder schwarzer Sportbekleidung zum Laufen zu gehen? Das hat mir neulich eine Bekannte geraten. Ich packe gerade für 2 Wochen Spanien...

...zur Frage

Eiskunstlauf mit 9 Jahren noch Einstieg in den Leistungssport

Hallo alle zusammen,

ich schreib hier für meine Tochter! Sie hat vor 7 Wochen mit dem Eiskunstlaufen angefangen. Sie wird im Herbst 10 Jahre alt. Eigentlich sollte das nur Hobbymäßig sein, aber nun hat sie sich in den Kopf gesetzt (nachdem sie nun auch schon Freundinnen unter den Kaderkindern gefunden hat) auch soweit zu kommen und in den Leistungssport zu gehen. Sie nimmt zur Zeit zum normalen Anfängergruppentraining(1-2 Mal die Woche), 2x Mal in der Woche eine Privatstunde und hat diese Woche angefangen mit dem Toeloop! Die Privatstunden waren gedacht, damit sie zumindest aus der Anfängergruppe schneller raus kommt, denn sie langweilt sich schnell und verliert die Lust! Aber um in die andere Gruppe zu kommen, muss sie eben schon etwas mehr können! Nun aber eben grundsätzlich die Frage, hat sie mit 9 Jahren überhaupt noch eine Chance in den Leistungssport zu kommen? Die meisten D-Kaderkinder sind eh schon jünger als sie und haben natürlich schon viel früher angefangen! Nur das sind ja jetzt ihre Vorbilder, wie bei den meisten Kindern. Aber ich will auch nicht, dass sie sich Hoffnung auf etwas macht, was sie nicht erreichen kann, da sie eben zu spät mit dem Sport angefangen hat. Sie sagt von sich selber, ich will einen Sport machen, wo ich auch mal zeigen kann, was ich kann, eben Wettkampfsport! Was meint ihr???

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

In 2 Monaten Laufpausr zunehmen?

Ich bin 18, 1,67m groß und wiege 47-48kg. Ja, ich weiß, das ist eigentlich untergewichtig, aber für eine Läuferin wie mich ist der BMI voll normal (Profiläuferinnen haben auch so einen niedrigen BMI).

Ich esse normal, nicht krass viel, aber schon gut, vor allem Abends.

Ich laufe 3 mal pro Woche, 2 mal 20km und 1 mal 30km mit gut 10km/h. Dazwischen mache ich leichtes Krafttraining.

Jetzt mache ich 2 Monate Sportpause, also ich bin im Urlaub, da gibt's kein Sport nur Alltagsbewegung. Da fällt natürlich schon mega viel Bewegung und Kalorienverbrauch weg.

Jetzt meine Frage: 1. Könnte es sein das ich durchs viele Laufen einen eher niedrigen Stoffwechsel (Hungerstoffwechsel) habe, weil ich ja auch sehr dünn bin. Und 2. Könnte es dann sein, das ich in den 2 Monaten voll schnell zunehme, weil ich viel weniger Kalorien verbrauche (und mein Körper ja dran gewöhnt ist, viel zu verbrauchen und damit klar zu kommen) und weil sich dann mein Körper denkt: "Kalorien, die muss ich alle sammeln!" ?

Une ich brauch jetzt hier nix von "du musst eh zunehmen, mimimi" hören. Ich bin mit meinem BMI im Läuferinnendurchschnitt, sehr zufrieden so und sehr leistungsstark.

...zur Frage

Schmerzen unter der Kniescheibe

Hallo,

Ich klage schon seit einiger Zeit über Schmerzen unterm Knie. Vor ein paar Wochen dachte ich: "Das geht schon irgendwie wieder weg". Gestern hatte ich mal wieder ein Fußballspiel du da hat es tierisch weh getan. ich habe mir ja schon vor dem spiel eine Bandage gekauft und um das knie gemacht, um es wenigstens ein bisschen zu "unterstützen". nächste Woche gehe ich ja auch zu meinem Sportarzt um mal zu wissen, ob und wenn ja, was ich habe. doch heute ist Sonntag und da kann ich eh nicht hin und es ist auch nicht so dringend, dass ich zum Notfallarzt müsste. ich habe mich im Internet ein bisschen schlau gemacht und habe das herausgefunden (wobei alle Symptome auf mich zu treffen.):

Die die meisten Betroffenen klagen über punktuelle Schmerzen direkt unter der Kniescheibe. Zumeist treten die Schmerzen beim Berglaufen, Bergabgehen, Treppensteigen, Wandern, Laufen oder beim Hochkommen aus der Hocke auf. All diesen Bewegungen ist gemein, dass die sie den Zug und den Druck auf die Kniescheibe und die Sehne, in die sie eingebettet ist, erhöhen.

Das sind Symptome für das Patellaspitzsyndrom. so. meine frage ist, ob sich jemand damit auskennt. nur, dass ich mal eine grobe Vorstellung davon habe, was ich habe. Falls das wichtig ist: Ich bin 14 Jahre und spiele seit ca. 10 Jahren Fußball.

Ich sag schon mal vielen Dank! :)

...zur Frage

Zum Laufen ein Stirnband oder eine Mütze?

Was meint Ihr ist eine Mütze im Winter zum Laufen notwendig, wenn man dichte Haare hat? Ich finde, dass Mützen immer irgendwie jucken wenn man schwitzt. Ist ein Stirnband auch ausreichend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?