Soll man bei Beinübungen Bein-Curl, Beinstrecker, die Zehenspitzen anziehen?

1 Antwort

Nein, die Fußstellung soll ihren natürlichen Ablauf hier bei behalten. Die Konzentration soll sich hier auf den zu trainierenden Muskel konzentrieren. Das Anziehen der Zehen führt zu einer Anspannung der Wadenmuskulatur. Beim Beinstrecker kann es da durchaus vorkommen, das du dann einen Krampf in der Wade bekommst. Die Erfahrung habe ich zumindest schon gemacht.

Leistenzerrung oder doch was anderes?

Hallo zusammen,

folgendes Szenario:

Beim Fussball gefoult worden -> Bein zur Seite "weggerissen". Erst stechender Schmerz, dann schnell nachgelassen.

Heute: Weder beim Bein anziehen noch bei seitwärts Bewegungen wie Sidesteps habe ich Schmerzen. Nur bei bestimmten seitlichen Bewegungen schmerzt es kurz (z.B. Bein anheben und 90 Grad zur Seite bewegen). Ich würde es als eine Art stechenden Schmerz bezeichnen, der aber nicht allzu weh tut.

Da ich bereits das ein oder andere mal mit leichteren Adduktorenzerrungen konfrontiert war, stellt sich mir die Frage ob es dieses mal eine Leistenzerrung ist oder doch etwas anderes. Bisher hatte ich immer Schmerzen, wenn ich mein Bein angehoben habe (z.B. rechtes Bein anziehen, um mein Auto zu bremsen ;-) ). Dies ist nun überhaupt nicht der Fall.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?

...zur Frage

Welches Bein stelle ich beim Tiefstart nach vorne?

Ich habe das Problem, dass ich mich nicht recht entschaiden kann, welches Bein ich beim Tiefstart nach vorne und welches nach hinten stelle. Ich habe beides versucht und keinen großen Unterschied feststellen können. Gibt es hier besondere Merkmale, nach denen man dies aussucht oder ist das egal?

...zur Frage

Habe Knochenmarködem, nun Ilomdein Infusion Behandlung hinter mit, was ist an Belastung erlaubt?

Ich habe ein Knochenmarködem im rechten Knie. Nun habe ich die 5 tätige Ilomedin Behandlung hinter mir und es heißt nun 5 Wochen Entlastung, max 20 kg und Gehstöcke.
Auch wenn sich die Fragen, vielleicht komisch anhören, ich habe sie mir wirklich gestellt. Also was ist alles an Belastung erlaubt?

  1. Schneidersitz?
  2. Schuhe anziehen mit Druck?
  3. auf dem Bett knien, bzw. überhaupt knien?
  4. im Schlaf seitlich auf dem Bein liegen?
  5. Auto fahren?
  6. Schwimmen?
  7. Bein über das andere Bein schlagen beim sitzen?

Prinzipiell kommt der Schmerz ja nur, wenn ich das Bein anwinkle, nicht vom Auftreten. Trotzdem soll mit den Krücken der Fuß entlastet und nur leicht abgerollt werden.

...zur Frage

Besser tägliches Krafttraining oder jeden 2. Tag mehr trainieren?

Ich will Kraft aufbauen (Beine+Arme). Ist es besser, wenn ich jeden Tag ins Krafttraining gehe und weniger Sätze und Übungen mach oder wenn ich jeden 2. Tag mehr trainiere mit mehr Sätzen und mehr Übungen? Wieso?

...zur Frage

Ischios richtig an der Beinbeugermaschine trainieren?

Warum soll ich meine Zehenspitzen anziehen, wenn ich meine Ischios an der Beinbeugermaschine trainiere? Was hat das für einen Vorteil?

...zur Frage

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss wieder mit Cardio- und Krafttraining beginnen?

Ein guter Freund von mir hatte vor 6 Wochen seine Kreuzband-OP und muss sich langsam aber sicher erst wieder rankämpfen. Seine Schiene konnte er jetzt ablegen und möchte unbedingt wieder mit dem Sport beginnen.

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss darf man wieder mit dem Cardio- und Krafttraining beginnen? Wann darf man mit dem Aqua-Jogging, Fahrradfahren oder Joggen starten??

Vorfreude :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?