Smoothies für Sportler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Smoothie speziell für Sportler fällt mir jetzt nicht ein. Aber Smoothies an sich sind für Sportler sehr zu empfehlen. Denn Sportler verbrauchen durch die erhöhte Körperbelastung deutlich mehr Mineralstoffe und Vitamine als normale Menschen. Insofern kann es nicht schaden diese durch Smoothies zu decken.

Ich trinke meistens zum Frühstück einen grünen Smoothie mit etwas Spinat, Grünkohl, einer Möhre, einem Apfel, Gurke und Tomaten sowie etwas Ingwer. Denn grüne Smoothies sind besonders reich an Nährstoffen, aber zugegeben nicht ganz so lecker wie Smoothies mit ausschließlich Obst. Aber man gewöhnt sich dran. ;-)

Ein paar Rezepte findest Du auch hier: http://www.kaufberatungen.net/6531-rezepte-10-leckere-obst-und-gemuese-smoothies.html

Am besten die Smoothies immer mal variieren. Dann tut man seinem Körper den größten Gefallen. Weil den einen perfekten Smoothie gibt es nicht. Jedes Obst oder Gemüse enthält wichtige Nährstoffe. Ich zähle jedenfalls auf Spinat und Grünkohl. Das sind schon wahre Vitaminbomben.

Smoothies sind denke ich immer gut, wenn sie nicht gerade lebensmittel wie Milch oder Joghurt beinhalten. Am besten sind sicherlich grüne Smoothies geeignet. Optimal in dem fall sogar mit Wildkräutern wie Brennesseln oder Löwenzahn. DIe enthaltne wichtige Mineralien, die Gerade für Knochen und Muskeln sehr wichtig sind. Das am besten kombinieren mit Bananen, orangen oder Ananas als Basis, damit der Geschmack von Grünzeug nicht überwiegt. so schmeckt der Smoothie wirklich super mit einer leicht scharfen Note und ist super Gesund!

Einen Smoothie vor dem Sport würde ich persönlich nicht trinken. Abends vielleicht zum Abendessen.

Speziell einen Smoothie für Sportler gibt es glaube ich nicht. Ich mache meine gerne mit Früchten die ich gerne esse. Vielleicht Bananen, Äpfel oder auch Kiwis oder Mango.

Da ich selbst auch für Smoothies zu haben bin und mir gern mal den einen oder anderen gönne, lese ich viel im Netz. Als ich deine Frage gelesen habe, ich mir eingefallen, dass ich erst kürzlich über einen interessanten Beitrag gestoßen bin:

http://www.smoothiebio.de/smoothies-fuer-sportler/

Da werden dir zumindest einige Zutaten vorgestellt, die recht gut sind, wenn man Spot machen und du findest du ein paar Rezeptvorschläge. Vielleicht hilft dir das zur Beantwortung. 

Du kannst dein Obst auch selbst entsaften! So stellst du sicher, dass nur das drin ist was auch rein gehört. Die Schmutzies sind nicht gesund.

Was möchtest Du wissen?