Slalom Ski-Fahren?

3 Antworten

Hallo! Ich stimme Wurststurm teilweise zu, allerdings finde ich es kommt drauf an wie ernsthaft und regelmäßig man fahren möchte bzw. was die Gewohnheiten sind. 

Anfangs würde ich definitiv etwas ausleihen, dann kannst du kostengünstig gucken was dir passt, was deinen Bedürfnissen entspricht und dich auch ausprobieren und dir Tipps einholen. 

Wenn du Gefallen daran findest würde ich aber schon in eigene Ausrüstung investieren. Kannst dir ja vorher mal nen Überblick verschaffen was das finanziell so bedeutet ( nur mal als Beispiel: https://www.xspo.ch/s/slalomcarver-racecarver ). Langfristig gesehen finde ich so eine Investition aber sinnvoller.. 

Würds auch von deiner finanziellen Situation abhängig machen und ja, rechnen obs sich lohnt :) In der Nähe eines Ski-Gebiets zB würd ich was eigenes holen. 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ausleihen ist immer besser, weil du dann verschiedene Modelle ausprobieren kannst. Gerade im Slalom gibt es ja die verschiedensten Carving Modelle in den unterschiedlichsten Längen, da würde ich jeden Tag probieren bis es passt.

Deine Frage kann man verschieden deuten, deshalb mal einige Szenarien:

  1. Du bist bisher einen Abfahrtski gefahren und möchtest jetzt auf Slalomskier umsteigen: Glaube ich nicht, dann wäre dein derzeitiger Ski nach FIS Reglement bei Männern mindestens 218cm bzw. bei Frauen mindestens 210cm lang.
  2. Du hast bisher im Verein ausschließlich Abfahrt trainiert und möchtest jetzt auf Slalom umsteigen: Dann würdest du dir das Material über den Verein besorgen und wahrscheinlich nicht hier fragen.
  3. Du hast derzeit einen Allmountainski, und nennst das normale alpine Skifahren "Abfahrt". Jetzt möchtest du einen Slalomski weil der ein bisschen aggresiver ist.

Ich gehe mal davon aus, dass es Variante drei ist. Da musst du dann zuerst mal schauen, was du möchtest. Es gibt verschiedene Skier mit unterschiedlichen Kurvenradien je nachdem, wie eng die kurven sein sollen. Das geht vom Funcarver (ganz kurze Radien) bis zum Riesenslalomski (ganz lange Radien). Wahrscheinlich brauchst du etwas dazwischen.

Deshalb leih dir vor Ort einfach mal für ein paar Tage Skier aus, dann kannst du wechseln und einfach mal schauen, was dir so liegt. Wenn du dann deine Länge gefunden hast, kannst du doch wieder kaufen, dann schau einfach in den Angeboten nach Vorsaisonmodellen, die im Angebot sind.

Was möchtest Du wissen?