Skilehrer unbedingt notwendig ???

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Skilehrer ist gerade für einen Anfänger von Vorteil, da er dir hier schon von Beginn an wichtige Tips bezüglich der richtigen Technik vermitteln kann. Teilweise werden hier die Teilnehmer ihrer Geschicklichkeit entsprechend auch ein bisschen aufgeteilt so das das Leistungsspektrum untereinander etwas angepaßt wird. So weit mir bekannt ist gibt es auch unterschiedliche Kursangebote. Anfänger und leicht Fortgeschrittene zb. Probiere wie schon geschrieben wurde einfach mal einen Schnuppertag aus und dann kannst du ja weiter schauen ob du den Kurs auf längere Zeit wahrnehmen möchtest.

Unbedingt notwendig ist ein Schilehrer sicher nicht. Aber schneller und vor allem sauberer lernst Du die Technik damit schon.

Gerade am Anfang ist es wichtig nach einen richtigen Methodischen Aufbau das Skifahren zu erlernen. Deshalb rate ich dir zu einem Skilehrer. Bei den Gruppen brauchst du keine Angst zu haben, denn meistens werden die Gruppen nach Alter sortiert!

Ein Skilehrer ist immer besser als ein Laie oder selber beibringen. Mach doch am ersten Tag einen Eintageskurs. In dem einen Tag lernst Du mehr als in drei Tagen Selbstversuch. Du gewinnst Zeit. Wenns Dir zusagt, verlängerst Du.

Was möchtest Du wissen?