Skihelm

7 Antworten

Naja es gibt schon große Unterschiede zwischen Fahrradhelm und Skihelm. Der Skihelm hat ja meist eine spezielle Halterung am Hinterkopf für die Skibrille welche ich sehr praktisch finde und außerdem einen Schutz für die Ohren. Bei einem Fahrradhelm muss man darauf verzichten. In der Not geht das vielleicht aber besser ist auf jeden Fall ein richtiger Skihelm wie z.B. der POC Receptor aus diesem Skihelm Test: http://www.sport-und-abenteuer.de/skihelm-test-vergleich

Den hab ich mir letzte Saison gekauft und bin sehr zufrieden damit. 

Also an sich ist das kein Problem, ich mache das selbst auch mit diesem Helm http://skihelmtest.info/skihelm-alpina-jump-jv/ ich habe mich zwar noch nicht mit diesem Helm aufs Gesicht gelegt aber ich denke mal er würde gut schützen, außerdem sehen die Helme wesentlich besser aus als Fahrradhelme !

Hallo razecarver,

also ich habe diesen Winter einen Skate- bzw. Mountainbikehelm benutzt. Der ist von der Form eigentlich genauso wie ein gängiger Skihelm und schützt sehr gut.

Es gibt aber ein paar kleine Mankos:

1) Die Helme haben keine Halterung für Skibrillen

2) Es sind in der Regel keine Ohrpolster an diesen Helmen. Und glaub mir, wenn es kalt ist, dann wünscht man sich die ungemein.

Mein Tipp: Kauf dir einen richtigen Skihelm. Die gibt es schon für wenig Geld in guter Qualität.

Hier mal ein Überblick: www.skihelm-tests.de

Liebe Grüße

Paul

Was möchtest Du wissen?