Skifahren nach Kreuzbandriss mit Bandage?

1 Antwort

ja würde ich auf jeden fall machen, gibt dir auch ein besseres gefühl. man fühlt sich einfach sicherer wenns zusätzlich gestützt ist.

Kreuzbandriss ohne Schwellung des Gelenks?

Hallo,

vorweg, ich habe schon viel gegooglet und auf Wikipedia die typischen Kreuzbandriss Symptome nachgelesen.

Ich hatte bereits vor 2 Jahren am selben Kniegelenk einen Kreuzbandriss, welcher erfolgreich operiert wurde. Seit 1 Jahr spielte ich wieder komplett schmerzfrei Fußball.

Gestern kam es allerdings in einem Zweikampf dazu, dass mein Knie ziemlich laut knackte. Es tat zwar weh und ich musste ausgewechselt werden, aber ich konnte trotzdem verhältnismäßig gut laufen. Auch die Beugung und Streckung funktionierten perfekt. Dies ist über Nacht auch so geblieben und es ist keinerlei Schwellung entstanden. Das einzige was mich einfach beunruhigt ist das relativ laute Knacken des Knies im Zweikampf.

Nun meine Frage, da ich jetzt trotzdem schon weng Angst habe: Kann das ein Kreuzbandriss sein? Also ohne jegliche Schwellung und Beuge- und Streckfunktion auch intakt!? Weil wenn ich mich nicht irre, müsste es doch zumindest anschwellen?

Nichtsdestotrotz habe ich für morgen einen Termin beim Orthopäden zur genaueren Untersuchung ausgemacht.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Mit welchen Übungen kann ich meine Reaktionsgeschwindigkeit beim Skifahren verbessern?

Die neue Saison ist ja noch jung. Wie jedes Jahr hat die Reaktionsgeschwindigkeit wieder etwas nachgelassen in den Sommermonaten. Natürlich verbessert sie sich durchs Stangentraining und spezifische Skigymnastik Übungen eh wieder. Trotzdem würde ich gerne noch zusätzlich daran arbeiten, damit sie möglichst schnell wieder den soll-zustand erreicht. Um ein bisschen Abwechslung reinzubringen und nicht nur die Übungen die wir in der SKigymnastik machen zu verwenden wollte ich mal rausfinden welche skispezifischen Übungen ihr macht um eure Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern.

...zur Frage

Wann kann ich nach 3-fachem Bänderriss wieder Handball spielen??

Hallo :))

Ich wurde vor 5 Wochen an meinen Außenbändern nach 3fachem Bänderriss operriert und habe heute eine Bandage bekommen, damit ich wieder anfange zu laufen. Das klappt eigentlich auch schon gut, aber ich habe in genau 2 Monaten ein verdammt wichtiges Handball-Turnier auf das ich mich seit einem Jahr freue. Werde ich da wieder voll einsatz bereit sein und auch meine volle Leistung abrufen können?

Schonmal im voraus danke :)

...zur Frage

Schmerzen beim Laufen nach VKB-Operation

Hallo, ich wurde mitte Dezember 2011 am vorderen Kreuzband operiert. Es war gerissen und wurde mit Hilfe der Semitendinosussehne ersetzt. Zurzeit laufe ich sehr viel (3-4 mal pro Woche rund 5-10 km). Wenn ich auf härterem Belag (Straße) jogge bekomme ich immer Schmerzen im Knie. Verwunderlicherweise schmerzt auch das gesunde Knie.

Hat jemand Erfahrung damit?

Beim Arzt war ich damit schon, der meinte das Kreuzband ist fest und hat mir Einlagen verschrieben. Naja, ich hol mir noch eine zweite Meinung ein, da ich vorm Kreuzbandriss auch nie Schmerzen hatte beim Joggen und auch nie Einlagen benutzt habe.

Gruß

...zur Frage

Nike Free 5.0 Running (Laufen und Fitness?)

Ich besuche schon seit einem Jahr ein Fitnessstudio und gehe zum aufwärmen meistens 3-5 Min auf dem Laufband. Jedoch gehe ich ab und zu auch so gerne Laufen, deswegen wollte ich mir die Nike Free 5.0 Run holen und wollte fragen ob diese auch fürs allg. Fitness training geeignet sind und ich mir die Nike Free 5.0 Train nicht noch zusätzlich holen muss.

...zur Frage

Kreuzbandriss und Meniskuseinriss vor ca 1 Jahr , jetz knackt mein Knie was könnte das sein ?

Also ich operiert wurde ich im Oktober 2009, bei der Reha ist alles glatt gelaufen danach habe ich noch selbstständig im Fitnessstudio trainiert. Fussball ging dann nach einer gewissen Zeit wieder, mit kleinen Problem hat sich aber alles gelöst. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich spüre nun ein Knacken und Reiben in der Region links neben der Kniescheibe, im linken Knie. Das Reiben und Knacken ist teilweise auch leicht schmerzhaft, diese Probleme tretten beim Anwinkeln und Strecken des Kniegelenks auf. Auch wenn ich meine Hand auf das Knie lege und dann anwinkle und strecke spüre ich ein Reiben bzw, Knacken an der Hand. Ich habe die Vermutung, dass es sich möglicherweise um einen Knorpelschaden handelt, war bisher allerdings nicht beim Arzt. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?