skifahren mit oder ohne Brille?

3 Antworten

das musst du für dich selbst ausprobieren, du solltest aber auf jeden Fall die Variante wählen, mit der du wirklich am besten siehst.

Ich habe auch 2,25 rechts, und 1,75 links gehabt, als ich mit dem Snowboard unterwegs war. Die Brille habe ich auf der Piste nicht dabei gehabt, konnte aber mit der braun getönten Skibrille genug sehen. Mach dir also keine allzugroßen Gedanken. Hornhautverkrümmung habe ich übrigens auch.

Ich denke, das hängt davon ab wie gut Du ohne Brille siehst. Wenn Dir die Sehkraft ohne Brille ausreicht um alles erkennen zu können und nicht alleine beim Skifahren bist, müsste es evtl. auch ohne Brille gehen. Lesen musst Du ja nur ein paar Schilder und das sollte mit einer Begleitperson auf jeden Fall gehen. Wenn Du Dir aber unsicher bist und weißt das doch ein paar Probleme beim Erkennen einiger Bäume etc. ;-) auftreten, dann empfehle ich Dir doch lieber eine Brille zu tragen. Viel Spaß beim Skifahren :-)

Also, ich würde nicht alleine Skifahren. Denke aber ich sollte die Brille mal mit nehmen. Ich kann sie ja dann immer noch wieder ablegen. Bist du auch schon mit Brille Ski gefahren? Meine Sorge wäre, das die Skibrille dann nicht unter den Helm passt, sie ist ja dann etwas größer als normale Skibrillen. Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?