Ski Lagerung im Sommer?

2 Antworten

Wichtig ist wenn du sie länger nicht brauchst das du sie gut einwachst und dann irgendwo einlagerst wo es nicht zu feucht ist denn Feuchtigkeit schlägt sich auf die Kanten! Und am besten NICHT in einen Schisack oder Bindungssack! Und du solltest ca. 2 Wochen vor Saisonbeginn anfangen die Schikanten zu schleifen! Und bevor du wieder anfängst zum Schifahren überprüfe noch die Bindungseinstellungen und die Schi sollten auch erst Schnee spüren wenn du wieder auf Schnee/eis fährst!

Deine Ski lagerst du am Besten wenn du sie vor dem Sommer nochmals gut einwachst! Beim ersten Mal das Wachs noch vor dem auskühlen abziehen, das reinigt den Belag. Danach nochmals einwachsen und diese Schicht bleibt dann auf dem Ski drauf, bis du sie im nächsten Winter wieder brauchst. Lg

Knochenhautentzündung und Überdehnung

Morgen Kollegen,

ich bin seit einiger Zeit vom reinen Bodybuldiung weggekommen und versuche nun mehr über meinen eigenes Körpergewicht zu trainieren.

Nur habe ich im Moment zwei Probleme:

(1) Bin seit 4 Tagen wieder joggen gegangen (so 3-4km), heute habe ich wieder gemerkt, dass ich ein starkes Ziehen im linken und rechten vorderen SChienbein habe. Letztes Jahr um diese Zeit habe ich Rugby gespielt. Da ich davor nie einen Laufsport gemacht habe war es dann iwann so schlimm, dass ich kaum noch auftreten konnte. Seitdem schleppe ich diese Knochenhautentzündung mit mir rum.

Frage 1: Hat jemand Erfahurngen gemacht? Ich war schon letztes Jahr beim SpoMed deswegen, der hat mir ne Physio verschrieben, aber Voltaren einmassieren kann ich mir auch selbst :-D

Habt ihr vllt n paar Tipps für mich?! Ich bin ehrlich: Das Joggen macht mir schon Spaß, ich merke auch, dass ich beim normalen Workout einfach mehr "Luft" habe. Nur aufgeben möchte ich es nicht wirklich...

(2) Vor ca 2 Monaten (2!!!) war ich mal bei einem Kickboxtraining - natürlich ohne Bandagen. Wir haben gegen Pranken und Pats geschlagen, dabei habe ich mir das linke Handgelenk verdreht. Seitdem kann ich meine linke Hand nicht mehr unter Belastung knicken. Was mich ebenfall tierisch ankotzt, da ich jetzt kaum noch Liegestütze usw machen kann. Da war ich auch schon beim SpoMed, der meinte nur: "erst die Tür aufmachen, dann durchgehen, nicht umgekehrt."

Prima, ich meine, er hat ja Recht - aber ich dreh bald noch am Rad, wenn ich nicht wieder 100% geben kann Motz

ODer sollte ich mal 2 Wochen komplett Pause machen? Schwimme geht noch...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?