sixpack!! ernährund umstellen für den letzten schliff :P

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kaum kohlenhydrate, vorallem nicht mit fett, protein und vorallem wenig essen :-), viel trinken und ja laufen is gut, bauchtraining is besser. Kommt drauf an wie du drauf ansprichst und da scheiden sich auch die gesiter aber ich trainier jeden tag ca. halbe stunde bauch. An der Klimmzugstange aufgehängt erst mit gestreckten beinen, dann mit angewinkleten aber nicht unter wagrechte absenken, dann seitheben an der stange und dann noch mit der hantel auf den knien rollen -> sixpackgarantie. Noch ein Tipp auch den Rücken nicht vergessen, also das kreuz als gegenstück suzusagen das stretcht alles so richtig zusammen. Am wichtigsten sind meiner meinung nach eh die seitlichen, ohne die wirst nicht wirklich was sehn, und ein hartes training bis an die grenzen is wichtigst, grad bei bauch!! Viel SPAß BEIM POSEN AUF MALLE :-)

Morgens kohlenhydratenreich ernähren um den Stoffwechsel auf Trab zu bringen..sprich: gesundes Müsli mit Dinkel, Rosinen, ..etc. oder ein Roggenbrot mit Topfenaufstrich und z.B. Radischen..schmeckt recht gut..und KEINEN Kaffee !! ..zu Mittag Mischkost..sprich: Eiweiß gemischt mit Kohlenhydraten..und Abends dann nur hochwertiges Eiweiß..sprich: Pute oder Fisch..KEINE KOHLENHYDRATE sprich Brot,..etc.

Ich hoffe ich konnte dir helfen..: )

Wieso keinen Kaffee? Koffein regt den Stoffwechsel an und wirkt (wenn auch nur sehr gering) als fatburner.

0

Wenn du djadis Tips befolgst, und morgens schon mit "gesunden Müsli" (diese 2 Wörter beißen sich!!) beginnst, schießt du deinen Fettstoffwechsell ab, und machst dir deine Insulinsensivität kaputt. Aber gerade die brauchst du, um Körperfett zu verlieren. Grundsätzlich musst du zum Abspecken so wenig wie möglich Kohlenhydrate meiden. Die natürlichen Kh aus Gemüse, Obst, Milchprodukten und Nüssen (Mandeln sind besonders gut) reichen vollkommen!

Kaffee macht wacher, steigert noch die Aggressivität im Training, und ist laut Experten DER FATBURNER überhaupt!

eiweißreich, fettarm und kohlenhydratearm, gib deinem körper trotzdem alles wichtige, auch fett. denn die organe können das fett nicht verbrennen, wenn du ihnen nicht alle wichtigen nährstoffe gibst. halte dich einfach am besten an ein kaloriendefizit. hier noch ein tipp von mir: www.sportlerfrage.net/tipp/der-traum-vom-sixpack

Was möchtest Du wissen?