2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Idee des Autors statische Übungen zu nutzen ist sicherlich nicht verkehrt. Es ist jedoch verkehrt wenn er ohne wahrhaftige Begründung Crunches als sinnlos erklärt, schließlich sprechen zahlreiche Meinungen dagegen. Im Endeffekt sollte ein effektives Bauchtraining dynamische und statische Übungen gleichermaßen beinhalten, also kann man diese Idee mit dem normalen Training durchaus kombinieren, sollte sich jedoch nicht auf eine Seite stellen!

Das ist in meinen Augen alles relativ zu sehen und wenn ich schon lese das Crunches zwecklos sind dann stelle ich die Kenntnisse manch einer wirklich in Frage. Die gezeigten/beschriebenen Übungen beanspruchen mit Sicherheit auch die Bauchmuskulatur, wenn jemand mit den Crunches aber gut zurecht kommt dann kann er diese auch ruhig weiterhin ausüben. Richtig ausgeführt sind die Crunches eine sehr gute Übung. Im Endeffekt ist dies wie mit den ganzen anderen Übungen. Man muß hier individuell die Übungen heraus finden die am besten bei einem anschlagen.

Was möchtest Du wissen?