Sinkt der Blutdruck bei einer Belastung?

1 Antwort

Hallo allerseits... Dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter dennoch aktuell...

Gleiche Erfahrungen mit dem Blutdruck habe ich auch gemacht. Die Messreihe selbst unter gleichbleibenden Bedingungen durchgeführt. Dauerlauf 5 Kilometer Start Blutdruck 153/93 im Stehen arm in Herzhöhe. Habe 5 Messungen vorgenommen... Dabei ergab sich das der Blutdruck stätig fiel. Letzte Messung bei Ankunft 105/88...

Dabei habe ich auch immer geglaubt das der Blutdruck steigt bei Belastung... Zumindest ist mir das bei einem Belastungs EKG gesagt worden.Damals am Ergometer stieg der Blutdruck tatsächlich.

Was ist eine Leistungsdiagnostik?

Was wird denn genau bei einer Leistungsdiagnostik gemacht (Langstreckenlauf)? Und wie können die einem dann teoretische Bestzeiten sagen? Können diese dann auch tatsächlich erreicht werden?

...zur Frage

Puls deutlich gestiegen

Hallo: Ich fahre siet zwei Jahren regelmäßig und leidenschaftlich Rennrad. Da ich einen erhöten Blutdruck habe hat mir mein Hausarzt(Internist) Betablocker verschrieben,die ich schon einige Jahre einnehme.Nach einem Belastungstest hat er mir freie Fahrt gegeben.Bei den regelmäßigen Untersuchungen haben sich meine Werte Verbessert und Stabilisiert.Auch mit meinen Pulswerten war ich sehr zufrieden,ich konnte ihn beim training gut steuern.Mein Ruhepuls lag bei etwa 49-52.Vor drei Wochen machten wir dann noch einen 24 stunden Blutdrucktest,allesgut -Blutbild i.o.-urin gut.Dann hat mein Hausarzt mir angeboten von Betablocker auf ACE-Hemmer zu wechseln,weil der Betablocker ab einer bestimmten Belastung zu macht(Das habe ich auch an Bergen und Treppensteigen gemerkt). Da habe natürlich ja gesagt(betablocker ausschleichen-ACE einschleichen).Bei meiner letzten Ausfahrt traute ich meinen Augen nicht. Schon am beginn puls von 125,an leichten Anstiegen 150.Normalerweise habe ich mich immer so zwischen 90 -110 warm gefahren,das war garnicht möglich.Ist das normal. muss ich jetzt wieder von vorn anfangen oder wird sich das wieder Einpegeln. Mein Blutdruck ist aber gleich geblieben.

...zur Frage

Nach Jogging geht Puls nur langsam zurück

Ich (M) 53 Jahre, 170 cm / 60 Kg laufe 3-4 mal die Woche ca. 10 km Ruhepuls 70-75, Blutdruck 110-120 / 70-80 Je Belastung geht Puls auf 140-170. Meine Frage: Nach Belastung sinkt mein Blutdruck auf 90-100 Tendenz steigend Mein Ruhepuls erreiche ich aber erst nach ca. 3 Std, das ist doch nicht ok Mein Arzt meint das sei ein hyperkinetisches Herzsynthrom, Herz ist ok Schilddrüse ok. Wieso sinkt der Puls so langsam??

...zur Frage

ursachen für bluthochdruck ? (18 jahre alt)

als bei mir montag zufällig der blutdruck gemessen wurde war ich erstmal geschockt: 160 zu 100 ! am nächsten tag dann nochmal eine kontrolle, 140 zu 90. heute dann ca. 145 zu 100, mit einem puls von 101 !!! ich war aber nicht nervös, habe zuvor kein sport gemacht und nichts besonderes gemacht. jetzt hat sich der ruhepuls bei 93 eingependelt

ich bin 1,84m groß, wiege 82 kg ( ich mache sehr intensiv leichtathletik und bin auch dementsprechend rel. muskulös. jedoch musste ich wegen einer sehnenentzündung am knie seit 3 monaten pausieren)

ich bin also nicht übergewichtig, was können die ursachen sein ? so viel ungesundes esse ich auch nicht. in meiner familie gibt es bluthochdruck nur durch umweltfaktoren (rauchen und falsches essen, mache ich beides nicht) und nicht durch genetische einflüsse

schonmal danke^^

...zur Frage

Stressfissur in der Hüfte. Wie lange dauert der Heilungsprozess?

Beim MRT Mitte Februar wurde eine Stressfissur meiner rechten Hüfte diagnostiziert. Leider hatte ich den nächsten Termin beim Orthopäden erst 10 Tage später, der mir für 2 Wochen Krücken verschrieben hat. Grund für die Fissur ist wahrscheinlich meine falsch angegangene (übertriebene) Vorbereitung für einen Halbmarathon. Die Schmerzen habe ich seit Ende Dezember (!), erst wurde eine Sehnenentzündung, dann eine Labrumläsion vermutet. Wirklich geschont habe ich mich nicht, da der Schmerz beim aufwärmen (Bergsteigen, schwimmen, 1x Spinning, 1x Skitour und 10 Tage Skifahren) verschwand. Mir ist klar, dass das absolut das Gegenteil von schonen war, jetzt nehme ich jedoch seit 4 Tagen Krücken und der Schmerz wird schlimmer.

Wie lange benötigt die Hüfte hier für eine vollständige Heilung?


...zur Frage

Kreuzbandriss + innen/aussenmeniskus gerissen?

Hallo ich hab mir vor 3 (April) Monaten das vordere Kreuzband gerissen, innen/aussenmeniskus leider auch und wurde erst ende Juli operiert? Ich kann nur bis zu 90 Grad beugen (3 tage nach der OP) Ich hab eine sehr starke Schwellung und zwar hätt ich ein Paar Fragen:

Wie krieg ich die Schwellung am besten raus? Was für Topfen? Gibts was anders auch außer Topfen? Wie lange dauert die Rehabilitation? Darf ich mein Obverkörper trainiern ?

Danke Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?