Sinkender Puls bei 24h Radrennen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So ein 24 Stunden Rennen ist natürlich nicht mit einem herkömmlichen Rennen zu vergleichen da du dich hier in einem ganz anderen Distanzbereich befindest. Du mußt erstmal ein Gefühl für diese Renndistanzen bekommen. Viele machen den Fehler das Rennen zu schnell anzugehen bzw. mit einem Tempo los legen was sie sonst von den kürzeren Distanzen gewohnt sind. Das führt natürlich dazu das du ab einem gewissen Punkt deine Leistungsgrenze schnell überschritten hast und einen Einbruch bekommst. Es ist jetzt schwer aus der Ferne etwas anzuraten. Du mußt dich was den Fahrstil betrifft hier mehr oder weniger nach und nach herantasten. Was die Ernährung betrifft da mußt du zusehen das du deine KH Versorgung auf einem hohen Level hälst. Also zusehen das du deinem Körper alle 30-40 Km etwas zufütterst. Auch hier mußt d vom Zeitpunkt experimentieren. Energiegels, Energieriegel, Trockenobst, Bananen oder Apfelstücke etc. sind hier ganz gut. Auch auf deine Flüssigkeitszufuhr achten. Denn daraus bezieht dein Körper auch Energie. Je nach Witterung verlierst du viel Flüssigkeit die du dem Körper wieder zuführen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?