Sind Übungen im Wasser effektiver?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Reha-Training mag das einen gewissen Sinn haben. Hier sind oft Eigengewichtsübungen zu schwer und bekanntermaßen wiegt durch den Auftrieb des Wassers dort alles weniger. Kraft- oder Muskelaufbautraining wäre im Wasser dagegen äußerst ineffektiv, weil man gigantische Gewichte benötige würde. Man überlege nur mal eine simple Übung wie Kreuzheben. Wenn jemand Wiederholungen mit 200 kg machen kann, müßten es im Wasser wohl 300 sein, um denselben Trainingseffekt zu erzielen. Nachdem der Auftrieb des Wassers uns selbst aber auch leichter macht, würde das mit dem Gleichgewicht nicht funktionieren.

Rentnergymnastik - verstehe! Danke!

0

Wie kann ich gezielt die Muskeln für die Disziplin Kugelstoßen trainieren?

Welche Muskelgruppen werden da beansprucht und inwiefern kann ich ohne zusätzliche Gewichte, also nur mit meinen eigenen Körpergewicht, ein effektives Krafttraining gestalten? Kennt ihr da gute Übungen?

...zur Frage

Eiweißshake verdünnen mit Wasser?

Hallo:) Ich habe vorher zum ersten mal einen Eiweißshake (Schokogeschmack) getrunken (30g Pulver mit Milch (1,5% Fett), so wie auf der Packung beschrieben, im Mixer gemixt). Dieser war dann sehr dickflüssig (ich denke mal das ist normal) und da ich es eher dünnflüssiger zum Trinken mag und der Shake mir auch sonst nicht so gut geschmeckt hat, musste ich mich zwingen den Shake runterzubekommen. Jetzt meine Frage: Um den Shake dünnflüssiger zu machen, könnte ich die Hälfte des Pulvers und die Hälfte der Milch nehmen und den Rest mit Wasser auffüllen (das ganze dann zweimal trinken, damit ich die gleiche Menge an Eiweiß habe, wie wenn ich es normal trinken würde) oder würde das Wasser zum verdünnen das ganze noch ekliger machen? Oder habt ihr andere Tipps, wie ich meinen Shake dünnflüssiger bzw. geschmacksvoller machen könnte? (Eine neue Geschmacksrichtung erstmal nicht, weil ich zuerst diese Packung, in der noch 270g enthalten sind, trinken will) Vielen Dank im Vorraus:)

...zur Frage

Wie fühlen sich Muskeln bei Kreatin-Supplementierung an?

Sind die dann ein bisschen weich wegen dem vielen Wasser? Oder fühlen sie sich genau wie normale Muskeln an? (fest usw.)

Wie wirkt sich Kreatin auf den Körper aus, wenn man eine ganz dünne Fettschicht aufzuweisen hat? (1.90/80kg) wird es durch das "Aufpumpen" des Muskels verdrängt und damit unerkennbar?

...zur Frage

Ohne Fitnesstudio gut Muskeln aufbauen ?? ...

Hallo ich bin 17 und mache im Moment eine Ausbildung als Straßenbauer.Da ich durch die Ausbildung sehr eingespannt bin kann ich nicht wirklich in ein Fitnesstudio gehen.Nun wollte ich fragen wie kann ich gut zu Hause und mit welchen Übungen gut Muskeln aufbauen ? Und wie oft sollte ich diese Übungen machen ? Danke und Gruß

...zur Frage

Zec+ whey connection - kann man das mit Milch trinken?

Hey Leute

Ich habe mir Zec+ whey conncetion Bestellt der geschmack ist Melone und das ist heute angekommen nun lese ich das es spezialisiert ist für H20 also für wasser.

Nun meine frage ist Kann ich das auch mit MILCH trinken oder muss ich das mit wasser trinken???

Normalerweise bei alsstars nehme ich 300g milch und 1 voller löffel dann sind das 30 gramm.

ich nehme einfach den löffel von meiner alten packung und wasch aus und benutze das für die dann

halt ich will jetzt wissen ob ich das mit milch auch trinken kann oder nur wasser:(

gruß.m

...zur Frage

Warum schwimmt man an manchen Tagen wie ein Delphin durch das Wasser und an anderen wie eine bleierne Ente?

Geht euch das auch so, oder nur mir? Gestern war ich schwimmen und bin wie ein Fisch durch das Wasser gelitten, obwohl ich am Vortag ein paar Glas Wein getrunken und recht wenig geschlafen habe. Ich hatte aber auch schon andere Tage, an denen ich mich förmlich durch das Wasser gequält habe. Ich frage mich zunehmend, woran das liegt? Kann es denn nur mit der Tagesform zu tun haben?

Gruß Martin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?