Sind Strandlaufschuhe besser als barfuß laufen?

2 Antworten

Also ich denke das Barfuss laufen das gesündeste von allen Sachen ist, aber für den besseren Schutz vom Fuß vor spitzigen Steinchen o.ä, sind natürlich die Strandlaufschuhe besser. Auf Waldwegen würde ich damit jedoch nicht unbedingt laufen.

Barfuß laufen ist ist normalerweise die beste Methode. Das Schuhwerk wurde irgendwann nur erfunden um sich vor Kälte und Verletzungen zu schützen. Wenn der Sand am Strand weich und sauber ist, kannst du Barfuß laufen, wobei immer die Gefahr lauert das kleine Steinchen oder gar Glasscherben im Sand liegen. Von der Seite betrachtet wären die Strandschuhe schon vorteilhafter.

Wasserdichte Laufschuhe im Herbst?

Macht es Sinn, jetzt im Herbst, wenn es viel regnet, mit wasserdichten Schuhen zu laufen? Oder bringt das nichts und man muss halt wieder nasse Füße in Kauf nehmen. Will ich eigentlich nicht, weil ich immer so schnell krank werde.

...zur Frage

Gibt es spezielle Laufschuhe für Matsch und Dreck?

In der jetzigen Jahreszeit kommt man ja nicht umhin auch bei Schmuddelwetter Laufen zu gehen, mit meinen bisherigen Laufschuhen endet dies aber regelmäßig mit nassen kalten Füßen, völlig verdreckten Schuhen und Rutschpartien. Gibt es Laufschuhe speziell für diese Bedingungen?

...zur Frage

Braucht man fürs Laufband extra Laufschuhe?

Heyyy :)))
Habe ab nächster Woche die Möglichkeit (kostenlos yeay!!!) auf einem Laufband zu trainieren. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich da mit meinen normalen Laufschuhen drauf Laufen kann, oder ob ich extra Schuhe dafür brauche...!?
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Lucia

...zur Frage

Wieviel Paar Laufschuhe braucht ein ambitionierter Hobbyläufer?

Man hört ja immer wieder, dass man nicht jeden Tag mit den gleichen Schuhen laufen sollte. Reichen 2 Paar Schuhe, wenn man 4-5 Mal pro Woche läuft?

...zur Frage

Barfuß joggen gehen?

Hallo, ich habe nund schon öfter davon gelesen, das Barfuß laufen gesünder sein soll als in Schuhen. Der Fuß kann so alle seine Muskeln benutzen und wird gestärkt. Nun ist es aber so das Barfuß joggen auch unangenehm sein kann. Ich jogge zum Beispiel immer bei uns auf dem Waldweg und dort liegen steine, wenn man mit voller wucht auf einen dieser Steine tritt kann das sehr schmerzhaft werden. Deshalb habe ich mich mal ein wenig im Netzt umgesehen und habe auf der Seite von Seeger diese Barfußschuhe hier gefunden http://www.seeger-gesundheit.de/aktiv/produktwelten/gehen-laufen/details/marke/vivobarefoot/ mit diesen Schuhen soll es genau so sein als würde man Barfuß laufen, nur das dabei der Fuß eben geschützt ist. Ich würd mir gerne so welche kaufen. Nur bin ich mir noch nicht ganz sicher ob die auch wirklich so gut sind. Weil das produkt doch eher ungewöhnlich ist, aber ich auch nicht all zu viele Erfahrungsberichte im Netz gefunden. Wie seht ihr das denn? Findet ihr solche Schuhe sind gut oder quatsch?

Danke schon einmal für eure Meinung =)

...zur Frage

Kann man auch in Handballschuhen joggen gehen?

Ich habe mir vor ein paar Jahren Handballschuhen gekauft, aber nach einem Jahr aufgehört, Handball zu spielen. Jetzt benutze ich die Schuhe nur noch im Sportunterricht (Schulsport) in der Halle. Da ich sonst keine Laufschuhe besitze und im Moment auch nicht das nötige Geld dafür habe, und regelmäßig mit normalen Schuhen joggen gehe, habe ich mich gefragt, ob ich auch in meinen Handballschuhen laufen kann. Sind die dafür geeignet oder soll ich doch lieber bei meinen normalen Schuhen (zwar von Nike, aber keine Sportschuhe) bleiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?