Sind Steigeisen mit Körbchenbindung vorne besser?

1 Antwort

Das hängt ein wenig vom Schuh ab. Solange das Körbchen vorne sauber passt, sehe ich vom Halt keinen großen Unterschied. Ein Kipphebel mach da deutlich mehr aus, weil er für die nötige Spannung sorgt, die man mit einer reinen Riemenbindung so nicht hinkriegt.

Akklimatisations-Training für Hochtouren

Kann ich die Akklimatisierung für Hochtouren in grosser Höhe (4.000 - 5.000m) fördern, indem ich beim Konditionstraining im Flachland nur durch die Nase atme?

Theoretisch könnte ich so den Sauerstoffmangel simulieren, da ich ja pro Atemzug weniger Sauerstoff aufnehmen kann als mit der Mundatmung. Beim Thaiboxen haben wir so trainiert, um den Körper an die Belastung mit wenig Sauerstoff zu gewöhnen. Eigentlich sollte das auch eine effiziente Vorbereitung für Hochtouren in grösserer Höhe sein. Was meint ihr?

...zur Frage

Was ist besser bei Klimmzügen, die Stange von vorn fassen oder von hinten?

Also ich bekomme so oder so nur einen halben hin. Möchte aber fleißig üben, das ich da bald mehr hinbekomme. Aber welche sind denn besser? Die wenn ich die Stange von vorne, also mit der Handfläche vom Gesicht weg oder wenn ich sie von hinten fasse, also Handflächen zum Gesicht hin?

...zur Frage

Überstand der Boots noch ok, oder besser ein Wide Board ?

Hi Leute, ich hab mir mein erstes Snowboard,Boots und Bindung gekauft. Nun überlege ich seit 2 Tagen ob mir mist verkauft wurde. Also ob die Kombi mist ist. Hab ein 155er Ride Manic Board, eine Ride EX-L Bindung und Nitro Anthem TLS-10 Boots.

Hab vorne 15 grad und hinten 10 grad. Vorne und hinten stehen die Boots nun 3 cm über. Je nach Blickwinkel und mit Bindung vielleicht 3,5 cm.

Ist das noch ok oder sollte es wie im Netz steht nur 1-2 cm sein ? Also wäre nicht ein Wide von Nöten ?

Bin Anfänger und fahre bis jetzt nur in Hallen also Freeride/Freestyle. Hab aber natürlich auch vor mal im Tiefschnee oder so zu fahren. Fragt ruhig wenn sonst noch was zu Fragen ist.

...zur Frage

Wie weit soll man beim Tennis eigentlich ausholen?

Ich bin mir nie genau sicher wie weit man bei den Grundschlägen im Tennis ausholen soll. Besonders bei der einhändigen Rückhand. Reicht eine Ausholbewegung bis zur rückwärtigen Wand (so dass die Schlägerspitze nach hinten zeigt) bzw. Zaun, so dass man praktisch von hinten nach vorne schwingt, oder soll man noch weiter ausholen, wobei aber doch sicherlich die Gefahr der Rotation besteht, und man den Ball einfach leichter verzieht. Was für eine Ausholbewegung ist besser?

...zur Frage

Warum baut man nicht mehr Rugy Spielzüge im American Football ein?

Gut, normal ist, der Quarterback spielt seinen Pass, aber was dann? Dann versucht der Spieler soweit wie möglich nach vorne zu laufen! Könnte man hier nicht auch Spielsysteme entwickeln so dass vielleicht ein 2. Pass nach hinten gemacht wird um so einen "besser" positionierten Spieler ins Spiel zu bringen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?