Sind Puls 170 zuviel ?

1 Antwort

170 ist ein guter Puls, da er etwas über der anaeroben Schwelle liegt. Wenn Du täglich 30 Minuten bei diesem Puls trainierst hast Du gute Leistungszuwächse und überforderst Deinen Körper nicht.

2

Achte darauf, dass der Puls währen des ganzen Trainings (30 Minuten) um die 170 liegt.

0

Koerpergroesse !!!!!!!!!!

Hallo , Ich habe mal eine frage bezueglich meiner Koerpergroesse undzwar bin Ich 16,5 jahre alt,168 cm Gross und Maennlich ! Mein Vater war in seinen jungen Jahren 172 cm gross und meine Mutter 163|65 gross und Mein Vater war schon mit 18 jahren ausgewachsen ! Ich hatte meinen Grossen Wachstumsschub ende 15 und da war ich ungefaer 159 cm gross ! Ich ernaehre mich eigentlich gesund,trinke viel wasser und mache Krafttraining 4 mal die woche, nehme nicht zuviel Gewicht ! Koennte ich noch 170 cm oder Groesser werden ? Ps. Komme aus Armenien und hier ist der Durchschnitt ungefaer so um die 170 cm bei Maennern und 158 cm bei Frauen und wollte nochmal erwaehnen das meine Groesse mir nicht fuer die Frauenwelt wichtig ist sondern fuer mich selbst ! Danke schonmal

...zur Frage

Zu hoher Puls in verschiedenen Situationen, nach zurückliegender OP?

Hallo! Ich hatte vor 3,5 Monaten 2 OPs und habe dabei viel Blut (2,5L) verloren habe aber auch welches infundiert bekommen. Nun hab ich seit 3 Wochen wieder mit dem Training (War vorher gut trainiert, Kraft und Ausdauertraining) angefangen. Ich bin 19 Jahre alt.

Ich habe beim Crosstrainer schnell einen Puls von ~170 unter relativer Anstrengung, mache dann Intervallmäßig (4-2) Pausen, also 2 min Ruhig laufen (3-5km/h) sodass dieser wieder auf ~150 geht. (Das ganze dann 50Min, Laufe im 4er Intervall auf ~140 Watt)

Beim Krafttraining habe ich nach einem Satz mit 12 Wiederholungen einen Puls von ~155

Nun habe ich auch mal in Alltagssituationen darauf geachtet: Beim stehen, bzw durch die Wohnung laufen und Bücken etc. ein Puls von ca 110-120. Nach dem Duschen und Anziehen: ~130

Im liegen habe ich ein Ruhepuls von 55-65, also nach dem Aufstehen direkt oder im liegen vor dem Schlafen.

Sollte ich mir Gedanken machen und mal mein Arzt konsultieren oder ist das /relativ/ normal angesichts der zuückliegenden OP und dass ich erst seit 3 Wochen traininere.

...zur Frage

Noch einmal....kraftverlust

Hi,

wie schon in einem vorrangegangenen Threat beschrieben, hatte ich Ende November 2010 einen plötzlichen Kraftverlust erlitten. Ich war bei einem guten Sportmediziner, der Übertraining ausgeschlossen hat. Auch mein Hausarzt konnte in meinem Blut nix finden. Ach ja, der Kardiologe gibt auch Entwarnung. Was eindeutig ist, dass ich bei einem Puls von 158 auf dem Crosstrainer viel zu schnell trainiert habe. Seit dem bin ich ein totales Sport-Würstchen und habe echte Probleme meine alte Kraft wieder zu finden. Liegt dies bei dem beschriebenen, zu hohen Puls? Esse ich vielleicht zu wenig Kohlehydrate? Eiweiß esse ich übrigens genug (auch 3 Shakes am TAg). Tja, ich bin mit meinem Latein am Ende. Einfach so lange trainieren bis die alte Kraft wieder da ist? Danke für die Hilfe. Ach ja, traniere abwechselnd Crosstrainer und Hanteltraining (beides moderat).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?