Sind pro kg Körpergewicht 2,5g Eiweiss nicht zu viel?

2 Antworten

Das hört sich viel an ist aber denke ich realistisch wenn man wirklich viel trainiert!Schau am besten mal ob da noch etwas steht wieviel du dafür trainieren solltest.Das reicht ja vom leichten Fitness bis zum extremen Bodybuilding...

Man geht mittlerweile von ca. 1,5 - 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht aus, die ein Kraftsportler/Bodybuilder benötigt. Du mußt bedenken, das egal mit welcher Intensität du trainierst dein Körper nur eine begrenzte Menge an Eiweiß aufnehmen kann. Wenn deine Zufuhr so hoh ist das du Blähungen oder Magen/Darmprobleme bekommst kannst du davon ausgehen das es zu viel des Guten war. Darüber hinaus ist es immer noch etwas umstritten ob eine erhöhte Eiweißzufuhr wirklich von großem Nutzen für den Muskelaufbau ist. Bei einer guten Basisgrundernährung führst du deinem Körper schon gut 1 Gramm Eiweiß/kg Körpergewicht zu.

Klasse Antwort, Danke Juergen 63!

0

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Eiweiß beim Muskelaufbau

Reichen 1g Eiweiß/ Kg aus, um Muskeln aufzubauen oder muss ich ca. 2g Eiweiß/ Kg zu mir nehmen? Ich nehm zurzeit um die 1g Eiweiß/Kg, manchmal mehr manchmal weniger... kann ich so weiter machen,damit die Muskeln wachsen ? Oder wachsen die Muskeln langsamer, wenn ich wenig Eiweiß nehme ? MfG KillerWave

...zur Frage

Trainingsplan für schnellen Muskelaufbau zuhause?

Ich möchte meine Muskeln trainieren (hauptsächlich Bizeps, Sixpack) & so schnell wie möglich ein Resultat haben (am besten bis zum sommer, wenn sowas überhaupt funktioniert), aber ich weiß nicht wie so ein Trainingsplan aufgebaut ist.

...zur Frage

Wie erreiche ich meine Eiweiß bedarf täglich?

Hallo. Ich gehe ins Fitnessstudio und bin momentan in der Massephase. Ich muss täglich pro KG Körpergewicht ( bei mir 67 Kilo ) 1,5 - 2g eiweiß pro tag zu mir nehmen. Ich versuche täglich eine Packung Magerquark (500g) verteilt auf 3 malzeiten zu mir zunehmen das sind ca. 5x14g Eiweiß also 70g , wenn ich mir dann noch einen eiweißshake , mit so ca 30 g eiweißt mache hab ich so ungefähr 1,5 g pro kilo körpergewicht erreicht. Nun , 1. Reicht das auch ? , 2 . Könnt ihr mir ein gutes und günstiges Produkt an eiweißpulver empfehlen? 3. Was muss ich in der Massephase an bedarf decken also zb Kohlenhydrate , Fett etc. ? Habt ihr eventuell Ernährungspläne ? Danke für alle antworten .

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Was sollte man bei der Einnahme von Proteinen zum schnellen Muskelaufbau beachten?

Ich habe vor kurzem mit dem Training meiner Oberkörpermuskulatur angefangen. Mein Ziel ist es in möglichst kurzer Zeit viel Muskelmasse aufzubauen. Mein Testosteronspiegel ist sehr hoch, ich esse viel Obst und Gemüse und ab und zu auch Fleisch und Fisch und trainiere alle 2 Tage. Ich sehe definitiv schon die ersten Erfolge, aber trotzdem erscheint mir der Fortschritt noch zu langsam.

Ich habe nun gehört, dass es für den Muskelaufbau förderlich ist viele Proteine über die Nahrung aufzunehmen. Ich möchte diese möglichst mit natürlichen Lebensmitteln einnehmen, also auf Nahrungsergänzungen verzichten. Dazu meine Fragen:

  • Wieviel g Proteine sollte man denn pro Tag pro kg Körpergewicht aufnehmen, um den Muskelaufbau zu optimieren?
  • Gibt es eine Obergrenze ab der zu viel Proteine auch wieder schlecht für den Muskelaufbau oder Körper sind?
  • Spielt es eine Rolle welche Art von Proteinen man zu sich nimmt?
  • Spielt es eine Rolle wann man die Proteine zu sich nimmt? Vor dem Training, bei dem Training, nach dem Training?
  • Und kann ich mich hierbei an den "Eiweiß"-Angaben orientieren, die auf vielen Lebensmittelverpackungen abgedruckt sind? Sprich, je höher die Eiweißkonzentration pro 100 g, desto besser?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?