Sind pro kg Körpergewicht 2,5g Eiweiss nicht zu viel?

2 Antworten

Das hört sich viel an ist aber denke ich realistisch wenn man wirklich viel trainiert!Schau am besten mal ob da noch etwas steht wieviel du dafür trainieren solltest.Das reicht ja vom leichten Fitness bis zum extremen Bodybuilding...

Man geht mittlerweile von ca. 1,5 - 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht aus, die ein Kraftsportler/Bodybuilder benötigt. Du mußt bedenken, das egal mit welcher Intensität du trainierst dein Körper nur eine begrenzte Menge an Eiweiß aufnehmen kann. Wenn deine Zufuhr so hoh ist das du Blähungen oder Magen/Darmprobleme bekommst kannst du davon ausgehen das es zu viel des Guten war. Darüber hinaus ist es immer noch etwas umstritten ob eine erhöhte Eiweißzufuhr wirklich von großem Nutzen für den Muskelaufbau ist. Bei einer guten Basisgrundernährung führst du deinem Körper schon gut 1 Gramm Eiweiß/kg Körpergewicht zu.

Klasse Antwort, Danke Juergen 63!

0

Wie kommt neues Eiweiß in den Muskel?

Hallo, habe gerade die Frage http://www.sportlerfrage.net/frage/ist-eine-gute-durchblutung-des-menschen-wichtig-fuer-den-muskelaufbau gelesen und frage mich, wie beim Muskelaufbau das nötige Eiweiß in den Muskel kommt. Ist das Eiweiß im Blut gebunden oder kommt es durch die Lymphe per Osmose(?) in die Muskelfasern?

...zur Frage

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Was essen um direkt nach Schule trainieren zu können?

Hey Leute, also ich muss in der Woche leider immer direkt nach der Schule trainieren aus Zeitgründen. Ich muss morgens um 7 aus'm Haus und Schule endet um 16:15.(12. Klasse ist schon super..) Pausen sind leider nur 5 Minutenpausen, in denen man dann von Raum zu Raum rennt oder 2 mal 15 Minutenpausen, in denen man dann auch nicht sooo viel Zeit hat um irgendwie groß das Essen anzufangen, selbst wenn ich was dabei hätte. So, ich geh in der Woche 3-4 trainieren (variabler 4Split) Meine Frage: Da ich gerade in der Defi-Phase bin, liegt das was ich an Kalorien zu mir nehmen will an solchen Tagen bei ungefähr bei 2800 kalorien. (Gesamtumsatz:3500) Wie soll ich das mit dem Essen machen, wenn ich dann um ungefähr 16:40 mit dem Training anfange? Irgendwie versuchen mir morgens um 6:30 Haferflocken reinzuhauen?? Oder doch mal was mitnehmen und dann in den 15 Minuten pausen verschlingen? Ist es sinnvoll, vielleicht direkt ein Intermittent Fasting draus zu machen, und dann nur mit nem Whey+Creatin Shake vor dem Training und keinen Kohlenhydraten die 1,5 Stunden Training durchzuziehen? Ich denke eigentlich nicht.. Oh und ich bin nicht so der Fan von fettigem Kram wie Käse Mayo Broten oder sowas in der Art wie ich es auf einigen Foren schon gelesen habe :') Naja egal, ihr wisst worauf ich hinaus will. Freue mich auf Antworten und Empfehlungen :) Danke im Voraus

...zur Frage

endomorph wieviel gramm kohlenhydrate pro kg körpergewicht beim

Liebe community, als endomorph hat man es nicht direkt schwer zuzulegen. nein sogar im gegenteil der endo ist ja ein softgainer und nimmst beim aufbau schon Viel zu. Aber wieviel gr kh pro kg sollte er beim aufbau maximal einnehmen? Natürlich ist es bei.jedem verschieden dennoch könnte man ja aufpassen dass man nicht viel zu viel kh zu sich nimmt um unnötiges fett anzusetzen klar fett kommt nun mal aber zuviel kann man ja vermeiden

Aber ohne Kohlenhydrate kann man ja nicht so gut aufbauen oder?!

also kann mir da jmd.helfen?

...zur Frage

Eiweiß beim Muskelaufbau

Reichen 1g Eiweiß/ Kg aus, um Muskeln aufzubauen oder muss ich ca. 2g Eiweiß/ Kg zu mir nehmen? Ich nehm zurzeit um die 1g Eiweiß/Kg, manchmal mehr manchmal weniger... kann ich so weiter machen,damit die Muskeln wachsen ? Oder wachsen die Muskeln langsamer, wenn ich wenig Eiweiß nehme ? MfG KillerWave

...zur Frage

Was sollte man bei der Einnahme von Proteinen zum schnellen Muskelaufbau beachten?

Ich habe vor kurzem mit dem Training meiner Oberkörpermuskulatur angefangen. Mein Ziel ist es in möglichst kurzer Zeit viel Muskelmasse aufzubauen. Mein Testosteronspiegel ist sehr hoch, ich esse viel Obst und Gemüse und ab und zu auch Fleisch und Fisch und trainiere alle 2 Tage. Ich sehe definitiv schon die ersten Erfolge, aber trotzdem erscheint mir der Fortschritt noch zu langsam.

Ich habe nun gehört, dass es für den Muskelaufbau förderlich ist viele Proteine über die Nahrung aufzunehmen. Ich möchte diese möglichst mit natürlichen Lebensmitteln einnehmen, also auf Nahrungsergänzungen verzichten. Dazu meine Fragen:

  • Wieviel g Proteine sollte man denn pro Tag pro kg Körpergewicht aufnehmen, um den Muskelaufbau zu optimieren?
  • Gibt es eine Obergrenze ab der zu viel Proteine auch wieder schlecht für den Muskelaufbau oder Körper sind?
  • Spielt es eine Rolle welche Art von Proteinen man zu sich nimmt?
  • Spielt es eine Rolle wann man die Proteine zu sich nimmt? Vor dem Training, bei dem Training, nach dem Training?
  • Und kann ich mich hierbei an den "Eiweiß"-Angaben orientieren, die auf vielen Lebensmittelverpackungen abgedruckt sind? Sprich, je höher die Eiweißkonzentration pro 100 g, desto besser?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?