Sind Laufsocken wichtig?

3 Antworten

laufensocken fördern die leistungsfähigkeit sehr wohl! ich habe mir aufgrund einer studie der universität tübingen über kompressionssocken (danach werden die schwellen erst bei einer um 0.25km/h erhöhten geschwindigkeit zum vergleich ohne erreicht) diese zum laufen gekauft und meine marathonbestzeit gleich verbessert. und ein paar gute socken (nike) bekommt man auch schon für 20€ und die halten länger als nen 120€ laufschuh von daher find ich den preis schon angemessen.

Ich habe selber Laufsocken, glaube aber nicht, dass ich dadurch besser laufe, aber es ist bestimmt angenehmer. Vor allem schwitzt man nicht so stark auf den Füßen da das Material die Feuchtigkeit besser abgibt. Weiters stabiliesieren die Socken auch den Fuß etwas. Ich denke schon, dass es wert ist sich Laufsocken zuzulegen wenn man öfter laufen geht.

Hallo SebiHammer,
früher bin ich auch immer mit meinen normalen Socken gelaufen, habe dann aber mal zum Geburtstag Lauf- und Radsocken geschenkt bekommen und da schon einen Unterschied gemerkt. Mit den laufsocken ist es meines Empfindens nach angenehmer im Schuh, sowohl von der Temperatur als auch vom Gefühl her.
Ich kaufe mir deshalb regelmäßig neue paar Laufsocken!

Was möchtest Du wissen?