Sind Klimmzüge auch etwas für Frauen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Seepferdchen, sicherlich sind Klimmzüge auch etwas für Frauen. Es kommt aber natürlich auch darauf an, welchen Griff man verwendet. Breiter Griff, oder enger Griff? Im engen Untergriff macht es den Rücken nicht so "breit", wie im weiten Griff. Ausserdem ist es im engen Untergriff auch viel leicht zu ziehen, da der Bizeps sehr stark beteiligt ist. Klimmzüge sind soetwas wie die Königsdisziplin, weil sie sehr viel Kraft abverlangt. Also ich baue sie schon in mein Training mit ein und ich sehe nicht aus wie ein Schrank... Jedoch gibt es für die Schultern bessere Übungen, wie z.B. das Seit- und Frontheben.

Ich denke schon das Klimmzüge auch was für Frauen sein können, denn Muskulatur ist Muskulatur. Es trainiert Schulter, Arm- sowie Bauchmuskulatur. Dennoch bin ich der Meinung das es effektivere, bessere Wege gibt (für Mann und Frau) seine/ihre Muskeln aufzubauen/zu trainieren.

Klimmzüge stärken den Rücken, die Arme und sind auch für Frauen eine sehr schöne Übung. Der Nachteil ist halt das das eigene Körpergewicht nach oben gezogen wird, was für viele dann als sehr schwer empfunden wird, so das oftmals nur 2-3 Klimmzüge möglich sind. Allerdings ist dies eine reine Übungssache. Und bis der Rücken seitlich jetzt so breit wird das es für einige nicht mehr schön aussieht bedarf es auch etwas mehr als nur ein paar Klimmzüge. Wenn dir die Übung Spaß macht dann übe sie ruhig aus.

Super Tipps! Da werd ich wohl mal ein bisschen üben müssen ;-)

0

Fussball: Gibt es extra Schuhe für Frauen?

Hallo Liebe Community. Ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Ich habe vor ca 1 Monat mit dem Fussball spielen angefangen und spiele seit dem mit alten Schuhen von meinem Bruder. Leider taugen die mir überhaupt nicht. Daher wollte ich mal fragen ob es denn auch spezielle Fussballschuhe für Frauen gibt?? Und wenn ja, wo man solche kaufen kann? danke für jede Antwort

...zur Frage

Klimmzüge: Anzahl bei unterschiedlicher Stangendicke?

Hi, bei mir variert die Anzahl der Klimmzüge die ich schaffe doch deutlich, abhänig von der Breite der Stange.

Optimal ist bei mir etwas mehr als 2 €- Dicke, da ~ 13, letztens bei einer etwa Golfballdicken Stange trainiert, da schaffte ich nur 7.

Wie groß ist be eich die Fifferenz oder bin ich da ein Extremfall?

Einen kenne ich, welcher genau so große Hände hat wie ich, aber für ihn macht es keinen Unterschied.

...zur Frage

Wie seht ihr das, sind Frauen, die Krafttraining betreiben unweiblich?

Findet ihr Frauen, die Krafttraining betreiben unweiblich? Also damit meine ich keine Bodybuilding-Damen, die bis oben hin mit Testosteron vollgepumpt sind, sondern solche Frauen, wie Miss Fitness Regiane Da Silva. In der Zeitschrift sehen sie echt toll aus, aber im Original haben die ja einen ganz schön beachtlichen Bizeps am Arm kleben. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Suche stabile Klimmzugstange, nicht für Türrahmen!?

Ich habe schon viel gesehen. Am liebsten wäre mir ein Gerüst, das man überall aufstellen könnte. Aber ich habe davon nur so große Sets gefunden, die über 1000 € kosten. Aber ich bin nicht sehr leicht und möchte nichts das man zwischen die Tür klemmt. Und auch meine Wände sind nicht so toll zu bohren, das ich da eine Wandmontage machen könnte. Weiß jemand günstigere und trotzdem stabile "Gerüste"

...zur Frage

Warum turnen Frauen und Männer unterschiedliche Geräte

Beim Geräreturnen ist es ja zum Teil so, dass Frauen und Männer an für sie spezifischen Geräten turnen: Die Männer am Barren, die Frauen am Stufenbarren, die Männer am reck , die Damen am Balken. Bei den Sprüngen ist das ja ähnlich: Die Turnerinnen am Pferd, die Turner am Doppelbock. Hängt das ausschließlich mit der Anatomie und dem unterschiedlichen Kräfteverhältnis zusammen?

...zur Frage

Rudern als Frau

Hallo Leute!

Ich bin ziemlich unsportlich...

Wir haben einen Ruderergometer zuhause stehen, den ich auch seit ca 1 Woche jeden Abend fleißig benütze. Angefangen mit 10 min, gestern das erste mal 20 min. Mag ja nicht viel sein, aber für jemanden, der null Kondition hat, ist das schon mal was ;)

Meine Frage: ich habe gelesen, dass Rudern ziemlich toll ist, weil es Kraft- und Ausdauersport in einem ist. Vor allem kann man dadurch ganz schön seine Fettpölsterchen verlieren. Ich glaube meine Frage ist komplett bescheuert, aber ich habe einfach totale Angst breite Schultern und einen breiten Rücken zu bekommen :( Die Figuren der Ruderer sind ziemlich schön und bewundernswert, die der Frauen dagegen... naja, Geschmacksache. Meine momentane Figur: schlank, aber unnötiges Fett, zB Beine und beim Sitzen der Bauch. Ich finde nichts unattraktiver, als Frauen, die einen sehr "männlichen" Körper haben!

Mein Ziel: http://instagram.com/p/r7SnvFqyXI/?modal=true Sprich ein flacher Bauch, sehr leicht definierte Arme und Knackpo :) Weiblich halt :P

Ist meine Angst unbegründet? Bitte keine dummen Antworten, ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung :D!

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?