Sind Kinder-Fahrradanhänger nicht gefährlich?

2 Antworten

Ich bin immer mit gemischten Gefühlen mit dem Anhänger gefahren. Ich habe es nicht geschafft ruhig und gelassen mit meinen Kindern im Anhänger zu fahren. In der Stadt gibt es soviele Handycaps , weil man meistens auch in Zeiten mit den Kindern fährt wo viele Verkehrsteilnehmer fahren. Uns ist aber noch nie etwas passiert.

Ich sehe da ein Gefahr, weshalb ich diese Dinger zum Bierkasten holen gut finde und für Kinder vollkommen ungeeignet. Die Breite ist nicht das Problem, allerdings kommt es in Stadtbereichen an Kreuzungen und Abbiegespuren immer wieder zu Unfällen oder beinahe Unfällen, da der Anhänger am Rad nicht erwartet wird und ein Autofahrer schon Gas gibt, da er erwartet das der Radfahrer schon vorbei ist und dann kommt das Kind mit dem Anhänger. Bei einem Bierkasten kann man das schnell regeln. So wie ich die immer sehe, haben die Kinder darin häufig viel Freiheiten, nicht angeschnallt, so kommt es auch immer mal zu einer schlechten Situation durch "rumhampeln". Allerdings für eine Radtour auf Radwegen, denke ich sind die Dinger schon O.K.

Ich kann mich übrigens nicht davon frei machen sowohl mit dem Auto schon mal die Dinger sehr spät zu sehen, als auch das ich beim Radtraining hinter einem Radfahrer schnell vorbei wollte und dann hinter der doofen Hecke noch so ein Anhänger kam. Glücklicherweise mit Grillsachen beladen, die haben wir dann zusammen eingeräumt.

Radfahren lernen- mit oder ohne Stützräder?

Wenn man einem Kind das Radfahren beibringt, sollte man dann gleich von Anfang an ohne Stützräder fahren, oder ist es sinnvoller das Kind mit Stützrädern beginnen zu lassen?

...zur Frage

Kinderfahrrad mit Gängen, ab wann ist das sinnvoll?

Die Kinder fahren gerne Fahrrad und sollen nun ein Neues bekommen. Ab welchem Alter ist es denn sinnvoll eines mit Gängen zu wählen?

...zur Frage

Ab welchem Alter kann man Kinder Radrennen fahren lassen?

Gleich noch eine Frage:
ich würde meinen Sohn gerne im Sommer mal ein Radrennen fahren lassen, einfach so zum Spaß. Würde auch selbst mit- nebenher fahren, damit er mal sowas erlebt hat, viell. gefällt es ihm ja. Allerdings ist er (wie meine Frau sagt) 'erst' 6 Jahre alt, weshalb sie der Meinung ist er sollte noch kein Radrennen fahren. Ich möchte aus ihm keinen Profi machen, sondern nur dass er es mal erlebt hat. Was denkt Ihr- ab welchem Alter kann man Kinder Radrennen fahren lassen?

...zur Frage

Wie bringt man seinem Kind am besten das Radfahren bei?

Gibt es da bestimmte Tricks oder Hilfen? Sollte man vorher immer erst schon mit einem Laufrad geübt haben? Ist es ratsam das Radfahrenlernen lieber erstmal auf dem Rasen zu machen, damit die Verletzungsgefahr bei einem Sturz minimiert wird?

...zur Frage

Ab welchem Alter können Kinder mit dem Mountainbiken beginnen?

Wie vermittelt man einem Kind am besten Spaß am Mountainbiken? Wie sollte eine entsprechende Tour gestaltet werden, damit das Kind nicht überfordert wird?

...zur Frage

Fully – Mountainbikes Vorteil oder Nachteil?

Meine kleine Schwester hat vor Kurzem ein Fully Mountainbike bekommen. Man kann bei diesem Bike zwar die Federung feststellen, allerdings federt die Hintere trotzdem noch leicht. Verliert man dadurch nicht total viel Kraft – vor allem beim bergauf fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?