Sind Käfer-crunches nicht schlecht für die Wirbelsäule?

1 Antwort

Bei den Situps hebst du den Oberkörper komplett an. Die Problematik hierbei ist das der Lendenwirbelmuskel sehr stark belastet da hier größtenteils aus dem Rücken gezogen wird. Auf Dauer kann dies also Rükenprobleme im LWS Bereich hervorufen. Bei den Crunches liegt der Rücken auf dem Boden auf was ihn entlastet. Bei den Käfer Crunches ist dies natürlich genauso. Es kann sein, das deine Bauchmuskulatur noch etwas zu schwach ist um den Bewegungsablauf hier komplett aus der Bauchmuskelregion zu steuern, so das du deine untere Rükenmuskulatur zusätzlich mit anspannst. Versuche dich hier langsam heranzutasten in dem du während des Satzes eine Kombination zwischen herkömmlichen Crunch und Käfercrunch ausübst. Das heißt 3 Wdhlg. normale Crunches, dann 1-2 Käfer Crunches und wieder normale. Sollte dir der Käfercrunch trotzdem Dauerhaft Probleme bereiten, dann laß ihn weg, denn im Rücken sollte bei keine Übungen Schmerzen auftreten. Nicht jeder kommt mit den einzelnen Übungen klar.

Also anscheinend redet man etwas an einander vorbei. Für mich sind situps und crunches eigentlich das selbe. Diese situps mit dem Oberkörper ganz aufrichten sind für mich "Klappmesser" aus der Steinzeit. Macht man die wieder? Crunches sind kleine Bewegungen unter Bauchspannung, mit aufgestellten Beinen oder Beinen in der Luft. Die Käfer-Crunches, die ich gemacht habe waren mit Armen und Beinen in der Luft um die eigene Achse drehen.Da rollt man die ganze Zeit auf der Wirbelsäule hin und her und zwar mit links und mit rechtsdrall, was mir am Knochen von der Wirbelsäule einfach weh tat.

0
@supermaxx

Nein Situps und Crunches sind unterschieldich Übungen. Bei den Situps hebst du den Oberkörper ganz an. Bei den Crunches nur den Kopf und Schulterbereich. Im unteren Wikipedialink sind die Situps auch grafisch dargestellt.

Quelle: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Sit-up

0

Welche Gymnastikkurse sind für Rheuma-Patienten geeignet?

Ich habe eine Rheuma-Patientin in meinem Step-Kurs und bin mir wirklich nicht sicher, ob das der richtige Kurs für sie ist. Ich würde ihr eher Pilates und Yoga empfehlen, aber sie sagt, Step macht ihr so viel Spass... Welcher Kurs ist denn nun geeignet? Kann sie mit Step was falsch machen?

...zur Frage

Trotz Krankheit Kraftraining?

Also ich habe eine richtige Krankheit nehme seit Donnesatg Antibiotikum mir geht aber eig wieder gut ich inaliere auch.So Jetzt habe ich mir für die Winterferien einiges an Training vorgenommen mit ist klar Ausdauer fällt schonmal wech merke ich selbe da ich dann nur Husten muss aber wie siehst aus mit Ligestützden Sit ups Hanteln und bisschen Pezziballtraining?Oder macht es das noch schlimmer oder kann es nachtragende Folgen haben !?

LG und Frohe Weinachten

...zur Frage

Nach zu vielen Situps beim nächsten Training keine Kraft mehr?

Ich habe letztens wohl mit den Situps übertrieben. Hatte schrecklichen Muskelkater und habe deswegen eine dreitägige Pause eingelegt. Seitdem fallen mir Situps unglaublich schwer. Ich schaffe sie fast gar nicht mehr und wenn dann nur 3-4 Stück. (Muskelkater habe ich aber keinen mehr) Ist das normal? Wird das wieder besser? Das Training bei dem ich übertrieben habe liegt schon fast 2 Wochen zurück. Danke schon im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

wohin denkt ihr geht der Fitnesstrend?

Es ist ja schon lange Zeit die Gesundheitsschiene aktuell, was denkt ihr, was demnächst kommt? Kurse wie

...zur Frage

Krafttraining nicht jeden Tag - zählt das auch für Chrunches / flache Sit-Ups?

Hallo Community, ich habe gelesen, man soll nicht jeden Tag Krafttraining machen, da die Muskeln 48 h Ruhe brauchen.

Ich mache jedoch jeden Tag 100 Chrunches (einfache) und frage mich ob das dafür auch gilt. Sie sind nicht so anstrengend.

Vielen Dank, zombiefan

...zur Frage

Sixpax, trotz Bauchspeck?

hallo,

Ich möchte meinen Bauch etwas in Form Bringen. Ich bin jetzt nicht Fett : ca. 1,80cm, 65-66Kg Ich möchte soweit auch nicht auf meine Ernährung achten. Weil ich kann essen, was ich will, ohne übermäßig zuzunehmen. Doch ein wenig speck am Baucht hat sich dennoch angesammelt. Kann ich trotzdem einen Sixback aufbauen, ohne abzunehmen? Ich will weiter, wie vorher Essen. Wie gesagt, Ich habe jetzt kein "bierbauch" nur etwas Speck :p Eine kleine Frage am Rande : kann ich Situps auf meinen Teppich durchführen, ohne schäden am Rücken o.ä zu nehmen? Weil viele bevorzugen Polsterungen. Danke :)

Ach, da fällt mir noch was ein. Passt zwar nicht zum Thema, ist aber eher unwichtig ^^ Undzwar Trainiere ich meine Arme mit auf den tag verteilten Sätze, solange bis es Wehtut. Also erst ist der Muskel erschöpft (1stunde pause...) dann gehts weiter, immer so lange, bis der Muskel wehtut. habe aber am nächsten kein Muskelkater, sagt mir das, dass ich noch zu wenig Trainiere? Ich weiß, dass Muskelkater nicht gut sind... Aber ich möchte ja eine bestätigung :p P.s Trainiere erst seit wenigen Tagen. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?