Sind Hybrid-Saiten eigentlich besser als normale Tennissaiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo runaway, abgesehen davon, dass es etwas aufwendiger ist einen Schläger mit zwei kürzeren Saiten zu bespannen und eine Bespannung deshalb auch teurer ist, haben Hybrid-Saiten natürlich den Vorteil, dass diese länger halten. Da fast immer die Längssaiten reißen, weil sich diese an den Quersaiten durchscheuern, wird bei einer Hybrid-Bespannung für die Längssaite immer eine etwas robustere Saite verwendet. Außerdem verteilt sich der natürlich eintretende Spannungsverlust nicht auf eine lange Saite, sondern auf zwei kürzere Stücke, womit dieser auch geringer ausfällt.

Hybrid-Saiten können auf jeden Fall besser sein. Aber es bedarf einiges an Ausprobieren und Testen, sowohl der richtigen Saiten, als auch der jeweiligen richtigen Bespannungshärte. Ich glaube, dass der Unterschied einer Hybridsaite im Vergleich zu einer normalen Bespannung erst für Fortgeschrittene Spieler bemerkbar wird, weil der Unterschied für Anfänger kaum spürbar ist. Ich hab auch mal Hybridsaiten ausprobiert, bin aber nicht so davon überzeugt.

Was möchtest Du wissen?