Sind Hooligans nur ein Phänomen im Fussball?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke schon, dass es nur im fussball dieses phänomen gibt, und zwar aus dem grund, dass nur der fussball eine art "bühne" für die hooligans bietet. fussball ist in europa der sport und hat eine extreme medienaufmerksamkeit. außerdem zieht der fussball jedes wochenende tausend menschen in die stadien, so dass hooligans diese menschenmassen nutzen können um unentdeckt schlägereien zu organisieren.

Das ist leider typisch für die Dummheit dieser Leute-eigentlich müssten sie anderen Fans freundlich gesinnt sein,diese sind ihnen sehr ähnlich unterscheiden sich nur durch den Wohnort b.z.w.Lieblings-Verein!Außerdem muss es verschiedene Fans geben,da es auch verschiedene Vereine gibt!Das Primitive fängt schon bei Bezeichnungen wie SCH...-FCB an!Hooligans haben ihren Platz im Fußball,da die Funktionäre das Problem jahrelang ignorierten(diese sitzen ja auch im Vip-Bereich).

ich seh das etwas anders als airwilon. für mich sind hooligans keine fussballfans, sondern nur krawallsuchende idioten die wie dominik richtig sagt nur den fussball als plattform nutzen. der sport an sic interessiert diese nicht.

Für mich sind Hooligans auch keine Fußballfans!Musste man ihnen überhaupt jahrzehnte lang eine Plattform lassen?Sie schaden doch viel mehr als sie nützen!

0

Was möchtest Du wissen?