Sind für Kinder Einzel- oder Mannschaftssportarten besser?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe als Kind früher nie gerne Mannschaftssportarten wie Fussball, Handball, Basketball gespielt. Das hatte allerdings einen einfachen Grund: Als Brillenträger ist es nicht sa das wahre wenn da ein Ball gegens Gesicht hüpft. Habe dann im alter von 14 Jahren mit dem Gewichtheben angefangen: Auch das ist eine art Mannschaftssportart - besser: Teamsport. Man muss sich gegenseitig helfen und motivieren - schliesslich auch anfeuern. Wichtig ist, das das Kind Spass am Sport findet - dann wird es diesen auch ausüben und schnell erfolge haben.

Hi sunshine,

ich denke, dass sowohl Einzel- als auch Mannschaftsportarten in allen von Dir genannten Kriterien, ihre Vor- und Nacheile haben. Ich galube auch, dass die beste Kombination für jeden Sportler eine Kombination aus Einzel- und Mannschaftssportart ist. Die eine als Hauptsportart, und aus dem anderen Bereich als Ergänzungssportart.

Was möchtest Du wissen?