Sind die teureren Naturdarmsaiten beim Tennis wirklich besser?

3 Antworten

Ich habe mir auch einmal eine Naturdarmsaite in meinen Schläger machen lassen. Man hat schon meiner Meinung einen deutlich positiven Effekt gemerkt. Insofern würde ich schon gerne wieder eine Naturdarmsaite spielen. Aber leider halten mich der höhere Preis und die deutlich größere Empfindlichkeit (und damit die Haltbarkeit der Saite) bei hoher Luftfeuchtigkeit davon ab. Das ist meiner Meinung nach doch dann eher was für die Profis ;-)

Also man muss schon ein gewisses Spielniveau haben, damit man diesen Unterschied merkt. Ein Anfänger hat ja auch gar keinen Vergleich. Aber ein Turnierspieler merkt auf jeden Fall einen Unterschied. Ich finde Naturdarmsaiten auch sehr schöne zu spielen, nur leider sind die viel zu teuer, und halten nicht so lang wie Kunstsaiten. Aus diesem Grund muss man bei einem gewissen Saitenverschleiß immer auf Kunstsaiten zurückgreifen. Die sind aber auch nicht so schlecht!

Hi, also ich würde nicht sagen, dass es sich um einen Qualitätsunterschied handelt. Eine Darmsaite gibt ganz wenig mehr Gefühl bzw. Rückmeldung. Der hohe Preis ist es aber in der Regel nicht wert. Wenn du aber Schulterprobleme hast oder aber an einem Tennisarm laborierst, kann so eine Darmsaite durchaus besser sein, da sie durch ihr Schwingungsverhalten armschonender ist.

Ich halte diese Antwort für irritierend. Eine Darmsaite vermittelt viel mehr Gefühl und was die Rückmeldung angeht gibt es auch nichts besseres als Darm. Die Rückmeldung wird einfach sanfter übertragen. Dadurch ist der Rest der Antwort ist daher ok! Wenn Du Dich intensiv beraten lassen willst, stehe ich auch jeder Zeit unter 02522-83436120 zur Verfügung. Alex

0
@Tennispoint

Lieber Alex,

der Sinn und Zweck der sportlerfrage.net als Ratgeber-Plattform für aktive Sportler ist es ja gerade dem Fragesteller mit einem guten Rat weiterzuhelfen. Es ist nicht zulässig dies im Rahmen von Kontaktdaten zu tun, um die Mitglieder aus kommerziellen Gründen zu erreichen. Ich bitte Dich Deine Antworten zukünftig als hilfreichen Rat zu formulieren und nicht nur Kontaktdaten anzugeben. Ansonsten müssen wir diese Antworten leider löschen. Vielen Dank für Dein Verständnis und herzliche Grüße,

Tom vom sportlerfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?