Sind beim tauchen kleine oder große Flossen von Vorteil?

1 Antwort

Hallo,

sicherlich hast du recht das man mit großen Flossen schneller vorankommt. Man sollte dabei aber bedenken das große Flossen in Kombination mit einem festen Flossenblatt & wenig Training zu Wadenkrämpfen führen. Ursache ist das mehr Kraft für einen Flossenschlag aufgebracht werden muss! Kleine Flossen hingegen sind, gerade bei Strömung, von erheblichen Nachteil. Am besten du leihst dir als erstes in der Tauchbasis deines Vertrauens verschieden Flossen aus und probierst welche dir am besten liegen.

Allzeit gut Luft!

Wozu braucht man entweder Geräteflossen oder Fußteilflossen?

Ich bin kein Taucher (noch nicht ;-)), hab aber mal so bisschen rumgestöbert, und festgestellt, dass es beim Tauchen unterschiedliche Flossen gibt. Einmal die Geräteflossen und dann noch Fussteilflossen. Die Unterschiede scheinen in diesem "Schuhteil" der Flossen zu liegen. Wodurch unterschieden sich die beiden Flossenarten genau, und für was braucht man die eine Sorte Flossen und die andere?

...zur Frage

Darf man Flossen im Hallenbad anziehen?

Ich würde mir da blöd vorkommen, mit Flossen im Hallenbad rumzuschwimmen. Darf man das...wenigstens im 50m oder 25m Becken?

...zur Frage

Hilfe beim Schwimmflossen kauf?

Hi, will mir demnächst Flossen kaufen. Sie die auf dem Bild zu gebrauchen? Will damit nur schwimmen und schnorcheln und einmal zum Schnuppertauchen. Was muss ich beim kauf beachten, kann mir da wer helfen? Danke lg.

...zur Frage

Frage zu Wadenkrämpfen!

Hallo ich habe folgende frage:

Warum ensteht beim schwimmen mit flossen leichter ein Krampf in der Wade als wenn man normal schwimmt???

Liegt es an der Flossenart? Oder vielleicht am Magnesiumghalt meines Körpers?

Lg SchwimmerD

...zur Frage

Von 3er Split zu 2er wechseln ?

Hallo liebe Freunde ;)

Meine Dten: 19J. Alt 182cm Gross 82KG Erfahrung: Etwa 1,5 J.

Ich trainiere schon etwa 5-6 Monaten mit einem 3er Split.

Da ich leider nicht sehr grosse Erfolge gesehen habe möchte ich auf einen 2er umsteigen.

Bisher war es so:

Mo - Brust / Schulter / Trizeos

Mi - Beine

Fr - Rücken / Bizeps / Bauch

Grosse Muskeln mit 4Übungen mit 3ätzen a 6-8 Wiederholungen Kleine Muskeln 3Übungen 2-3 Sätze a 6-8 Wederholungen

Mit Rücken und Bizeps bin ich eigentlich zufrieden.

Trizeps habe ich auch doch man sieht es kaum? Habe zwar sehr breite Arme aber die Muskeln kommen nicht so zum vorschein ? Bei meinen Freunden sieht man den Trizeps und Bizeps sehr.

Wenn ich anspanne ist es zwar Hert aber es kommt kein "Buckel" für den Bizeps zum vorschein..

Evt. wil ich noch zu viel Fett am Arm habe ? :)

Habe mal mit einem Messteile beim Bauch das Fett gemssen und komme leider auf 21% :)

Nach dem Workout gehe ich noch für 30Min auf den Crosstrainer um etwas zu schwitzen.

Aber meine grösste Sorge ist eigentlich meine Brust.

Da ich unter Gymnäkomastie ( Frauenbrüste^^ ) litt musste ich sie Operativ entfernen lassen.

Nun sind sie schon besser ( ist mehr als 1 Jahr her ) Aber leider kommen die Brüste immer noch etwas "Spitzig raus"

Ich habe kaum Oberebrustmuskeln und die wollen irgendwie auch nicht kommen..

Die Brust ist das einzige Problem das mich auch psychisch belastet ... wenn die nicht wären, wäre ich 1000 mal Glücklicher.

Nun ist die Frage sollte ich zu einem 2er Split wechseln das ich die Brust mehr beanspruchen kann ?

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen und einen guten Plan zeigen..

Danke

...zur Frage

Wie schütze ich meine Unterschenkel beim Flossenschwimmen vor Überlastung?

Ich bin im Urlaub mit Flossen geschwommen und habe nach einer Viertelstunde durch einen Krampf in der Wade aufhören müssen. Meine Unterschenkel taten noch Tage an der Vorder- und der Rückseite weh. Jetzt bin ich aber kein unsportlicher Typ. Wie kann ich dieser Problematik am besten begegnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?